Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dennis Schröder begeistert in Atlanta: "Er ist ein Rohdiamant"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gut angekommen  

Schröder begeistert in Atlanta: "Er ist ein Rohdiamant"

10.10.2013, 11:27 Uhr | sid

Dennis Schröder begeistert in Atlanta: "Er ist ein Rohdiamant". Dennis Schröder beim Training in Atlanta (Quelle: AP/dpa)

Dennis Schröder beim Training in Atlanta (Quelle: AP/dpa)

Wenn Dennis Schröder in diesen Tagen seine Spielekonsole einschaltet, dürfte er sich noch immer wie in einem Traum vorkommen. Ab sofort kann der Basketball-Nationalspieler seinen eigenen Charakter selbst steuern. Im Trikot der Atlanta Hawks, mit der Nummer 17 auf dem Rücken. "Harte Arbeit zahlt sich aus", twitterte Schröder unlängst und schickte ein Foto seiner virtuellen Spielfigur an seine Fans. Schröder scheint in der NBA angekommen.

Momentan bereitet sich der 20 Jahre alte Aufbauspieler aus Braunschweig auf seine erste Saison in der nordamerikanischen Profiliga vor - und überrascht Experten und Mitspieler. "Er ist seiner Lernkurve weit voraus", sagte Teamkollege Lou Williams dem Fachportal "Sheridan Hoops": "Es ist klar zu sehen, dass er schon professionell gespielt hat. Es gibt nicht viel, was wir Dennis sagen müssen."

Vergleiche mit einem Star

Selbst der zweimalige Allstar Elton Brand, der in seiner 14 Jahre dauernden NBA-Karriere schon an der Seite vieler Basketball-Größen gespielt hat, muss seinen ersten Eindruck revidieren. "Die Leute sagen alle: Dieser Junge ist wie der junge Rajon Rondo", hatte Brand unlängst berichtet: "Ich sage: Man kann ihn nicht mit Rondo vergleichen, nur weil beide lange Arme haben." Doch mittlerweile kann Routinier Brand den Vergleich zwischen Schröder und dem agilen Superstar des Rekordmeisters Boston Celtics bestens verstehen. "Ich habe mich getäuscht", gab der 34-Jährige zu: "Ich kann es nachvollziehen, das ist frappierend."

Schröder hat sich nach wenigen Wochen Training viel Respekt verschafft. Dabei hat es sich ausgezahlt, dass er für die Karriere in der besten Liga der Welt im September auf die EM-Teilnahme verzichtete. Im Testspiel führte der Aufbauspieler seine Hawks zuletzt zum 87:85-Sieg gegen die Charlotte Bobcats und traf 2,1 Sekunden vor Schluss den entscheidenden letzten Wurf. Insgesamt kam er in 27 Minuten auf neun Punkte und sieben Assists.

"Er will es nicht nur in die NBA schaffen, er will ein Star sein", sagte Atlantas Distanzwurf-Spezialist Kyle Korver. Außerdem habe er "die Fähigkeiten, ein ganz starker Verteidiger zu sein". Royal Ivey meinte: "Er ist aggressiv und sucht den Wettbewerb. Das ist großartig."

Lernen hinter Teague

Mit dem 17. Pick hatte Atlanta Schröder im Juni beim Draft ausgewählt und ihm schnell die Position des zweiten Point Guards hinter Jeff Teague in Aussicht gestellt. Nun scheint der Sohn einer gambischen Mutter und eines deutschen Vaters diese Rolle tatsächlich einzunehmen, doch er bleibt gewohnt bescheiden: "Ich lerne sehr viel von Jeff Teague. Allein die Tatsache, dass ich im Training gegen ihn spiele, macht mich täglich besser."

Natürlich läuft aber längst nicht alles perfekt. Gegen Charlotte leistete sich der 1,86-Meter-Mann fünf Ballverluste und traf nur vier seiner 15 Würfe aus dem Feld - ausbaufähig. Seine Mitspieler sind sicher, dass sich das schnell ändern wird. "Er war der Rohdiamant des Drafts. Nicht viele Leute kennen ihn momentan, aber das wird sich schnell ändern", sagte Ivey.

Sein erstes offizielles NBA-Spiel könnte Schröder ausgerechnet gegen Superstar Dirk Nowitzki bestreiten, am 30. Oktober treffen die Hawks auf die Dallas Mavericks. In ein paar Jahren würde Schröder bei seinem Klub gerne eine ähnlich Rolle wie Nowitzki in Dallas spielen. "Ich würde es toll finden, eines Tages das Gesicht der Hawks zu sein", sagte er. Der erste kleine Schritt scheint gemacht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal