Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

FC Bayern bleibt ungeschlagen - auch Brose Baskets Bamberg siegen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Bayern bleiben ungeschlagen - auch Bamberg siegt

21.10.2013, 10:15 Uhr | dpa

FC Bayern bleibt ungeschlagen - auch Brose Baskets Bamberg siegen. Neu-Münchner Heiko Schaffartzik steuerte 15 Punkte zum souveränen Sieg über Frankfurt bei.

Neu-Münchner Heiko Schaffartzik steuerte 15 Punkte zum souveränen Sieg über Frankfurt bei. Foto: Lukas Barth. (Quelle: dpa)

Die Basketballer von Bayern München bleiben in der Bundesliga ungeschlagener Tabellenführer. Die Bayern gewannen gegen die Fraport Skyliners Frankfurt klar mit 97:65 (49:29) und feierten damit den fünften Sieg im fünften Spiel.

Beste Werfer im Starensemble von der Isar waren Heiko Schaffartzik und Malcolm Delaney mit je 15 Punkten. Bei den Hessen überzeugte Nachwuchscenter Johannes Voigtmann mit 13 Zählern.

Siege gab es am fünften Spieltag auch für die Topteams aus Bamberg und Oldenburg. Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg gewann bei den weiter sieglosen Eisbären Bremerhaven mit 86:74 (46:40). Vizemeister Oldenburg setzte sich beim vom Ex-Coach Predrag Krunic trainierten BBC Bayreuth mit 78:65 (33:34) durch.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal