Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Johannes Lischka will noch dieses Jahr spielen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Comeback nach Gehirntumor  

Nationalspieler Lischka will noch dieses Jahr spielen

29.11.2013, 13:42 Uhr | dpa

Johannes Lischka will noch dieses Jahr spielen. Johannes Lischka (re.) von den Walter Tigers Tübingen im Spiel gegen den Mitteldeutschen BC. (Quelle: imago/Pressefoto Baumann)

Johannes Lischka (re.) von den Walter Tigers Tübingen im Spiel gegen den Mitteldeutschen BC. (Quelle: Pressefoto Baumann/imago)

Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka von den Walter Tigers Tübingen will nach seiner Tumor-Operation im Idealfall noch in diesem Jahr sein Comeback geben. "Mein innerer Ehrgeiz sagt, dass ich es dieses Jahr schaffen werde", sagte der 26-Jährige in einem Interview dem TV-Sender Sport1. Von den Ärzten hat er nach eigener Aussage die Erlaubnis bekommen, in zehn Tagen wieder ganz normal trainieren zu dürfen. Dazu würden alle Spielformen zählen, meinte Lischka. "Keine Einschränkung."

Lischka trainiert bereits seit Montag wieder ein wenig. "Es fühlt sich wieder richtig gut an, einen Basketball in der Hand zu haben", meinte der Forward zu seinen Fortschritten.

Der BBL-Profi räumte aber zugleich ein: "Es ist alles noch ziemlich anstrengend. Es fühlt sich an, als ob man von Null anfängt. Es muss sich langsam aufbauen."

"Das ist das Leben"

Lischka war vor knapp drei Wochen wegen eines etwa zwei Zentimeter großen Tumors im Kopf operiert worden. Warum gerade er krank geworden sei, damit wollte sich der Basketballer nicht beschäftigen.

"Ich habe versucht, den Gedanken nicht zuzulassen, weil es einfach nichts bringt. Das ist das Leben", erzählte Lischka. Er müsse froh sein, dass der Tumor so früh gefunden wurde.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal