Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Lischka nach Tumor-Operation vor Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Lischka nach Tumor-Operation vor Comeback

13.12.2013, 14:25 Uhr | dpa

Lischka nach Tumor-Operation vor Comeback. Johannes Lischka war am 11.

Johannes Lischka war am 11. November wegen eines Tumors im Kopf operiert worden. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Tübingen (dpa) - Knapp fünf Wochen nach seiner Tumor-Operation steht Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka vor dem Comeback.

Wie Bundesligist Walter Tigers Tübingen mitteilte, habe die Nationale Anti-Doping-Agentur die nötige Medikation des 26-Jährigen nach dessen Eingriff genehmigt. Damit könnte Lischka im Auswärtsspiel gegen Phoenix Hagen zum Einsatz kommen. Der Flügelspieler war am 11. November wegen eines etwa zwei Zentimeter großen Tumors im Kopf operiert worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017