Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dennis Schröder zurück in der NBA

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Zwangspause  

Dennis Schröder zurück in der NBA

17.12.2013, 07:59 Uhr | dpa

Dennis Schröder zurück in der NBA. Dennis Schröder ist zurück bei den Atlanta Hawks. (Quelle: imago/UPI Photo)

Dennis Schröder ist zurück bei den Atlanta Hawks. (Quelle: UPI Photo/imago)

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder steht wieder im Kader der Atlanta Hawks. Der NBA-Club berief den Point Guard in sein Aufgebot für das Spiel gegen die Los Angeles Lakers. Schröder wurde zwar nicht nicht eingesetzt, konnte aber von der Bank aus einen 114:100-Erfolg seiner Hawks bejubeln.

Auch sein Nationalmannschafts-Kollege Chris Kaman im Team der kalifornischen Star-Truppe wurde nicht eingesetzt. Al Horford war mit 19 Punkten bester Werfer der Gastgeber, bei denen gleich sechs Spieler auf mindestens zehn Punkte kamen. Die Lakers enttäuschten vor allem in der Defensive. Die 23 Punkte von Nick Young waren zu wenig, Superstar Kobe Bryant konnte mit nur acht Punkten keine Akzente setzen.

Starke Leistungen in Bakersfield

Schröder hofft nun, bald auch in der NBA wieder zeigen zu können, was in ihm steckt. Die Hawks schickten ihn am 4. Dezember ins Farmteam nach Bakersfield, damit er dort Spielpraxis sammeln kann. Mit starken Leistungen in der D-League empfahl sich der Ex-Braunschweiger für weitere NBA-Einsätze. Am 27. November bei der 84:113-Niederlage in Houston hatte Schröder zuletzt in der NBA gespielt.

Auch Nowitzki ist zurück

Unterdessen ist Dirk Nowitzki bei den Dallas Mavericks nach überstandener Krankheit ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Zwei Tage nachdem der 35-Jährige den 106:93-Heimsieg gegen die Milwaukee Bucks verpasst hatte, nahm Nowitzki wieder an der Einheit der Mavs teil. "Es ist gut, dass wir erst am Mittwoch wieder spielen, ich fühle mich noch ein bisschen wackelig", erklärte "Dirkules". "Ich konnte zwei Tage lang keine Flüssigkeiten bei mir behalten oder essen." Am Mittwoch empfängt der Champion von 2011 die Memphis Grizzlies.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017