Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Ulmer Basketballer beenden Vorrunde als Gruppenzweiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Ulmer Basketballer beenden Vorrunde als Gruppenzweiter

18.12.2013, 21:52 Uhr | dpa

Ulm (dpa) - Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben die Vorrunde im Eurocup als Zweiter der Gruppe C abgeschlossen. Der Bundesligist verlor am Mittwoch die letzte Partie gegen den italienischen Traditionsverein Cimberio Varese mit 75:86 (33:38).

Ulm war aber schon zuvor für die Zwischenrunde qualifiziert. Gruppensieger ist Olimpija Ljubljana aus Slowenien. Bester Werfer der Ulmer, die praktisch über die gesamte Spielzeit einem Rückstand hinterherliefen, war Trent Plaisted mit 16 Punkten. Für Varese traf Dusan Sakota mit 18 Zählern am häufigsten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal