Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Harris mit Traum-Premiere für Bamberg: "Obergeil"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Harris mit Traum-Premiere für Bamberg: "Obergeil"

23.12.2013, 12:55 Uhr | dpa

Harris mit Traum-Premiere für Bamberg: "Obergeil". Elias Harris erzielte bei seinem Einstand für Bamberg 25 Punkte.

Elias Harris erzielte bei seinem Einstand für Bamberg 25 Punkte. Foto: Rolf Vennenbernd. (Quelle: dpa)

Bamberg (dpa) - Zur Beschreibung der Stimmung bei seinem Traum-Debüt reichte Elias Harris ein Wort: "Obergeil!"

Gleich in seiner Bundesliga-Premiere trumpfte der Basketball-Nationalspieler für Serienmeister Brose Baskets groß auf und eroberte anderthalb Wochen nach seiner Entlassung in der NBA die Herzen. Unter dem Jubel der Bamberger Fans verkündete der Hallensprecher Harris mit 25 Punkten als besten Spieler beim 104:93-Sieg über Phoenix Hagen. "Super-Stimmung, unglaubliche Fans, es freut mich, dass ich so einen Einstand hatte", sagte Harris enthusiastisch.

Erst am Dienstag hatte der Flügelspieler das erste Mal mit seinen neuen Teamkollegen des Tabellenzweiten trainiert. Anpassungsprobleme nach vier Jahren College und dem Aufenthalt bei den Los Angeles Lakers waren ihm jedoch von der ersten Sekunde an nicht anzumerken. "Er gibt uns Qualität, hat einen hohen Basketball-IQ und ist sehr athletisch", lobte Bambergs Coach Chris Fleming beeindruckt die Leistung zum Auftakt. "Ich glaube, wir können viel von ihm erwarten."

Neun seiner elf Feldwürfe traf Harris, blieb von der Freiwurflinie makellos und überzeugte zudem mit starker Arbeit beim Rebound. "Es war nur ein Spiel, es gibt noch etliche Spiele, die gespielt werden müssen", warnte der 24-Jährige jedoch vor zu frühen Lobeshymnen. "Deshalb halte ich persönlich den Ball flach, die Leistung will ich nicht überbewerten."

Ende November hatten sich die Lakers von Harris getrennt, seinen Zweijahresvertrag nach nur zwei Kurzeinsätzen fristgerecht gekündigt. Die Chance für Bamberg: Noch im Sommer hatte der Meister der vergangenen vier Jahre vergeblich um ihn geworben. "Er gibt uns Athletik, gute Verteidigung, kann fast alle Position verteidigen. Seine Variabilität gerade hinten wird uns helfen", erklärte Geschäftsführer Wolfgang Heyder.

Vor dem Wechsel hatte Harris seinen Nationalteamkollegen Tibor Pleiß kontaktiert. Der frühere Baskets-Center mit NBA-Ambitionen hatte vor anderthalb Jahren den Schritt aus Franken in die spanische Top-Liga gemacht und berichtete "nur Gutes von Bamberg". Deshalb empfindet Harris die Bundesliga auch nicht als großen Rückschritt, sondern als "Riesenplattform auf hohem Niveau. Insofern kann ich nicht sagen, dass ich jetzt vom Himmel in die Kreisliga gerutscht bin", erklärte er in einem Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Mein Herz ist mir nicht herausgerissen worden."

Die beste Liga der Welt bleibt aber seine Herzensangelegenheit. Der Vertrag in Bamberg bis 2015 beinhaltet eine Ausstiegsklausel im kommenden Sommer. "Es ist mein ultimatives Ziel, mich wieder zurück in die NBA zu kämpfen", betont Harris deshalb. "Ich werde noch einmal attackieren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal