Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bundestrainer: Bereitschaft von Nowitzki für WM ist da

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Bundestrainer: Bereitschaft von Nowitzki für WM ist da

19.01.2014, 08:18 Uhr | dpa

Bundestrainer: Bereitschaft von Nowitzki für WM ist da. Dirk Nowitzki könnte bei einer WM-Teilnahme zum DBB-Team stoßen.

Dirk Nowitzki könnte bei einer WM-Teilnahme zum DBB-Team stoßen. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa) - Basketball-Bundestrainer Frank Menz hofft im Falle einer Wildcard für die WM in Spanien auch auf eine Teilnahme von Superstar Dirk Nowitzki.

"Es ist doch klar, wenn in diesem Jahr eine Weltmeisterschaft in Spanien stattfindet, dass das auch für alle NBA-Spieler eine sehr interessante Geschichte ist", sagte Menz der Nachrichtenagentur dpa in Bonn. "Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt nicht konkret drüber gesprochen, aber die Bereitschaft ist da, alles andere zeigt sich dann erst im Laufe der Saison."

Das deutsche Team hatte sich ohne seine Profis aus der nordamerikanischen Topliga durch das Vorrunden-Aus bei der EM 2013 in Slowenien sportlich nicht qualifiziert. Am 1. Februar vergibt der Weltverband insgesamt vier Wildcards für das Turnier vom 30. August bis 14. September. Es gibt neben Deutschland 14 weitere Bewerber.

Er habe "Hoffnung, dass das funktioniert", sagte Menz. "Ich denke, die Chancen sind nicht so schlecht. Es wird eng, aber ich glaube, dass nicht so viele Nationen vor uns sind." Verbandspräsident Ingo Weiss hatte erklärt, dass Deutschland sein bestes verfügbares Team aufstellen wolle, "inklusive unserer NBA-Spieler Dirk Nowitzki, Chris Kaman und Dennis Schröder".

Am Rande des NBA-Auftritts von Schröder mit den Atlanta Hawks gegen die Brooklyn Nets hatte sich Menz jüngst in London mit dem Aufbauspieler getroffen. Der 20-Jährige habe seine Bereitschaft zu Nationalteam-Einsätzen diesen Sommer "von seiner Seite auf jeden Fall" bekräftigt, berichtete der Bundestrainer.

Sollte Deutschland der Sprung zur WM durch die Hintertür nicht gelingen, stünde die Qualifikation für die Europameisterschaft 2015 in der Ukraine an. Als Favoriten auf eine WM-Wildcard gelten China und Brasilien. Chancen werden auch Russland, der Türkei, Griechenland oder Italien zugesprochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017