Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Dirk Nowitzki nicht für Allstar-Wochenende der NBA nominiert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NBA-Allstar-Wochenende  

Dirk Nowitzki nicht nominiert

24.01.2014, 07:02 Uhr | dpa

Dirk Nowitzki nicht für Allstar-Wochenende der NBA nominiert. Dirk Nowizki dürfte enttäuscht über seine Nicht-Nominierung zum Allstar-Wochenende der NBA sein. (Quelle: Reuters)

Dirk Nowizki dürfte enttäuscht über seine Nicht-Nominierung zum Allstar-Wochenende der NBA sein. (Quelle: Reuters)

Deutschlands Basketball-Superstar Dirk Nowitzki ist beim Allstar-Wochenende der NBA vorerst nicht dabei. Der 35-Jährige von den Dallas Mavericks erhielt bei der Wahl der Startformationen für das Show-Event am 16. Februar in New Orleans nicht genügend Stimmen.

Unglaubliche Sprungkraft 
Basketballer schlägt der Schwerkraft ein Schnippchen

Bei seinen Slam Dunks springt Keifer Sykes höher als alle seine Gegner. Video

Gewählt wurde dagegen Kobe Bryant, obwohl der 35 Jahre alte Ausnahmespieler von den Los Angeles Lakers in dieser Saison wegen Verletzungen kaum zum Einsatz kam und bis Mitte Februar wohl nicht rechtzeitig fit werden wird. Bryant würde seine Teilnahme deswegen am liebsten absagen, die NBA-Verantwortlichen wollen den populären Superstar aber unbedingt dabei haben.

Die meisten Stimmen bei der Wahl unter Fans in der ganzen Welt erhielt nach NBA-Angaben LeBron James von den Miami Heat. Für ihn votierten 1,4 Millionen Anhänger.

Verrückte Schlußminute 
Basketballspiel nimmt ein unglaubliches Ende

Der letzte Angriff könnte die Entscheidung bringen, doch dann kommt alles anders. Video

Nowitzki möglicherweise nachnominiert

In der ersten Fünf der Eastern Conference stehen außerdem Kyrie Irving (Cleveland Cavaliers), Paul George (Indiana Pacers), Dwyane Wade (Miami Heat) und Carmelo Anthony (New York Knicks).

Die Western Conference vertreten neben Bryant noch Stephen Curry (Golden State Warriors), Kevin Durant (Oklahoma City Thunder), Kevin Love (Minnesota Timberwolves) und Blake Griffin (Los Angeles Clippers).

In der kommenden Woche werden die Ersatzspieler nominiert. Dann darf auch Nowitzki noch auf seine Chance hoffen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal