Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Ulm gewinnt Achtelfinal-Hinspiel gegen Jerusalem

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Ulm gewinnt Achtelfinal-Hinspiel gegen Jerusalem

05.03.2014, 22:07 Uhr | dpa

Ulm gewinnt Achtelfinal-Hinspiel gegen Jerusalem. Ulms Trainer Thorsten Leibenath war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

Ulms Trainer Thorsten Leibenath war mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden. Foto: Stefan Puchner. (Quelle: dpa)

Ulm (dpa) - Ratiopharm Ulm kann sich große Hoffnungen auf das Erreichen des Viertelfinales im Eurocup machen.

Die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath siegte gegen Hapoel Jerusalem mit 89:87 (43:50) und kann kommende Woche im Achtelfinal-Rückspiel den Einzug in die nächste Runde perfekt machen. Erfolgreichster Korbjäger für den Basketball-Bundesligisten war Aufbauspieler Edgar Sosa mit 19 Punkten. Bei Jerusalem überzeugte Flügelspieler Josh Duncan mit 22 Zählern, der damit auch Topscorer der Partie war. Das Rückspiel findet am nächsten Mittwoch statt.

Die Ulmer taten sich von Anfang an gegen die Mannschaft aus Israel schwer. Die ersten beiden Viertel gingen demnach auch an den viermaligen Pokalsieger aus Jerusalem. Dann aber drehten die Leibenath-Schützlinge auf. Vor allem im Schlussabschnitt hatten die Gäste dem Bundesligisten nur noch wenig entgegenzusetzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal