Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bayern-Basketballer verlieren letztes Euroleague-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Bayern-Basketballer verlieren letztes Euroleague-Spiel

10.04.2014, 20:06 Uhr | dpa

Bayern-Basketballer verlieren letztes Euroleague-Spiel. Nihad Djedovic war bester Münchner Werfer.

Nihad Djedovic war bester Münchner Werfer. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Krasnodar (dpa) - Die Basketballer des FC Bayern haben sich mit einer weiteren Niederlage aus der Euroleague verabschiedet.

Die Münchner verloren ihr letztes Zwischenrundenspiel beim russischen Club Lokomotive Kuban Krasnodar mit 75:84 (33:46) und kassierten damit ihre neunte Niederlage in der Runde der letzten 16. Bester Bayern-Werfer vor 6537 Zuschauern war Nihad Djedovic mit 16 Punkten.

Bereits vergangene Woche hatte das Team von Trainer Svetislav Pesic seine letzte Chance auf den Viertelfinal-Einzug durch eine 92:94-Heimniederlage gegen Maccabi Tel Aviv verspielt. Kurz zuvor war der Verein bereits im Halbfinale des nationalen Pokals gescheitert. Jetzt bleibt in der Bundesliga eine letzte Titelchance.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal