Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Neue Hoffnung für Tübingen im Kampf gegen den Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Neue Hoffnung für Tübingen im Kampf gegen den Abstieg

21.04.2014, 18:23 Uhr | dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Die Tigers Tübingen schöpfen wieder Hoffnung, dem Abstieg aus der Basketball-Bundesliga noch zu entgehen.

Bei den Eisbären Bremerhaven setzte sich der Vorletzte der Tabelle dank eines starken Schlussviertels mit 85:76 durch und schloss am 31. Spieltag nach Pluspunkten zu den Würzburger Baskets auf. Branislav Ratkovica war mit 23 Punkten der herausragende Akteur der Tübinger. Zu einem sicheren 92:74-Heimsieg kam ratiopharm Ulm gegen Medi Bayreuth. Edgar Sosa (19) und Philipp Schwerthelm (16) waren vor 6000 Zuschauern die besten Korbschützen der Ludwigsburger.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal