Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks gewinnen gegen die San Antonio Spurs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mit der Schlusssirene  

Nowitzki gewinnt mit seinen Mavericks Krimi gegen Spurs

27.04.2014, 08:53 Uhr | sid

NBA: Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks gewinnen gegen die San Antonio Spurs. Dirk Nowitzki setzt sich gegen gleich mehrere Gegenspieler der San Antonio Spurs durch. (Quelle: dpa)

Dirk Nowitzki setzt sich gegen gleich mehrere Gegenspieler der San Antonio Spurs durch. (Quelle: dpa)

Die Dallas Mavericks um Dirk Nowitzki haben dank Vince Carter einen wichtigen Sieg im Play-off-Achtelfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gefeiert.

Beim 109:108 gegen die San Antonio Spurs traf Carter 1,7 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Dreier und sorgte für Jubel im American Airlines Center. Dallas führt in der best-of-seven-Serie nun 2:1.

Erster Play-off-Heimsieg seit 2011

"Vince hat sich davongestohlen und aus der Ecke einen Wahnsinnsschuss getroffen. Das können nicht viele. Danach hat das Publikum verrückt gespielt", sagte Nowitzki, dem 18 Punkte gelangen.

Topscorer der sonst chronisch heimschwachen Mavericks war Monta Ellis mit 29 Zählern. Für Dallas war es der erste Play-off-Heimsieg seit dem 9. Juni 2011 im NBA-Finale gegen die Miami Heat.

Indiana, Miami und Oklahoma gewinnen

Die Atlanta Hawks um Rookie Dennis Schröder kassierten derweil eine 88:91-Heimniederlage gegen die im Osten topgesetzten Indiana Pacers. Auch 29 Punkte von Atlantas Topscorer Paul Millsap konnten die Niederlage nicht verhindern. Indiana glich damit in der Serie zum 2:2 aus, Schröder wurde von Trainer Mike Budenholzer nicht eingesetzt.

Titelverteidiger Miami steht derweil vor dem Einzug ins Viertelfinale. MVP LeBron James führte das Team aus Florida mit 30 Punkten zu einem 98:85 bei den Charlotte Bobcats. Miami hat nach dem dritten Sieg nun vier Matchbälle.

Die Oklahoma City Thunder gewannen bei den Memphis Grizzlies 92:89 nach Verlängerung und glichen in der Serie zum 2:2 aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Under the sun: der neue boho-inspirierte Trend
jetzt entdecken bei BONITA
Shopping
Bequem bestellen: edle Wohn- programme im Komplettpaket
bei ROLLER.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017