Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: BBL-Playoffs: Bayern verlieren überraschend in Ludwigsburg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BBL-Playoffs  

Überraschende Pleite für Bayern München in Ludwigsburg

13.05.2014, 21:45 Uhr | sid, dpa

Basketball: BBL-Playoffs: Bayern verlieren überraschend in Ludwigsburg. Robin Benzing (li.) vom FC Bayern zieht gegen Shawn Huff zum Korb. (Quelle: imago/Eibner)

Robin Benzing (li.) vom FC Bayern zieht gegen Shawn Huff zum Korb. (Quelle: Eibner/imago)

Hauptrundengewinner Bayern München hat im Kampf um die Halbfinalserie in der Basketball-Bundesliga einen unerwarteten Rückschlag kassiert. Die Mannschaft von Trainer Svetislav Pesic unterlag bei den MHP Riesen Ludwigsburg völlig überraschend mit 83:85 (33:46) und musste in der Viertelfinalserie "best-of-five" damit den 1:1-Ausgleich hinnehmen. Das erste Spiel hatte München mit 101:57 gewonnen.

Die Bayern taten sich von Beginn an schwer gegen die aggressiven Gastgeber, zur Halbzeit lagen die Favoriten gar mit 13 Zählern zurück. In der zweiten Spielhälfte präsentierten sich die Münchner in der Defensive deutlich konzentrierter und gingen im Schlussviertel zwischenzeitlich in Führung. Doch Ludwigsburg kam zurück, Coby Karl traf mit der Schlusssirene für zwei Punkte zum wichtigen Sieg. "Das ist Wahnsinn, wir kämpfen so hart und werden dann belohnt", sagte Karl bei Sport1.

Aufseiten Ludwigsburgs ragten Karl und Michael Stockton, Sohn der NBA-Legende John Stockton, mit jeweils 20 Punkten heraus. Bester Werfer der Münchner war Nihad Djedovic mit 23 Punkten.

Bamberg gleicht aus, ALBA fast durch

Meister Brose Baskets hat derweil einen weiteren Rückschlag verhindert. Die Bamberger gewannen mit 80:72 bei den Artland Dragons und glichen in zum 1:1 aus. Dabei lagen die Quakenbrücker lange vorne, brachen jedoch im Schlussviertel ein.

Pokalsieger ALBA Berlin schaffte bei ratiopharm Ulm mit 90:89 den zweiten Sieg und steht vor dem Weiterkommen. Den Telekom Baskets Bonn gelang mit dem 72:61 über die EWE Baskets Oldenburg der Ausgleich.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal