Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Trainer Stefan Koch verlässt Würzburg nach Abstieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Trainer Stefan Koch verlässt Würzburg nach Abstieg

14.05.2014, 15:20 Uhr | dpa

Trainer Stefan Koch verlässt Würzburg nach Abstieg. Stefan Koch wird Würzburg verlassen.

Stefan Koch wird Würzburg verlassen. Foto: Sven Hoppe. (Quelle: dpa)

Würzburg (dpa) - Bundesliga-Absteiger s.Oliver Baskets Würzburg und Trainer Stefan Koch gehen nach dem verpassten Klassenverbleib getrennte Wege. Wie der Basketball-Club mitteilte, verständigten sich beide Seiten darauf, die Zusammenarbeit nicht fortzusetzen.

Stefan Koch hatte die Franken Ende November des vergangenen Jahres vor dem 10. Spieltag übernommen und holte mit der Mannschaft zehn Siege aus den verbleibenden 24 Spielen. Diese Bilanz reichte jedoch nicht für den Verbleib in der 1. Liga. Mit wem die Würzburger nun in der 2. Liga PRO A einen Neuanfang starten, steht noch nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal