Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Emir Mutapcic übernimmt Basketball-Nationalmannschaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nachfolger für Menz gefunden  

Emir Mutapcic übernimmt das DBB-Team

22.05.2014, 16:11 Uhr | dpa

Emir Mutapcic übernimmt Basketball-Nationalmannschaft. Emir Mutapcic, Co-Trainer der Bayern-Basketballer. (Quelle: imago/Krieger )

Emir Mutapcic, Co-Trainer der Bayern-Basketballer. (Quelle: Krieger /imago)

Der Bosnier Emir Mutapcic ist neuer Basketball-Bundestrainer und tritt die Nachfolge von Frank Menz an. Das gab der Deutsche Basketball Bund (DBB) bekannt. Der 53-jährige Mutapcic, der bislang als Co-Trainer beim Bundesligisten Bayern München arbeitete, bestreitet mit dem Nationalteam im Sommer die Qualifikation für die EM 2015 in der Ukraine.

"Ich fühle mich sehr geehrt, dass der DBB auf mich zugekommen ist", sagte Mutapcic, der nach dem Sommer zurück in den Trainerstab der Münchner rückt. "Diese Aufgabe motiviert mich ungemein und ich freue mich schon sehr auf den ersten Lehrgang mit dem Kader Anfang Juli in Kienbaum. In der deutschen Mannschaft schlummert meiner Meinung nach ein großes Potenzial, mit dem ich jetzt gerne arbeiten will", lobte Mutapcic.

Rechte Hand von Ex-Nationalcoach Pesic

"Emir Mutapcic hat in Basketballkreisen einen sehr guten Ruf und eine große Erfahrung, die unserer Mannschaft sicher zugutekommen wird", erklärte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Mutapcic assistiert seit Januar 2013 dem ehemaligen Nationalcoach Svetislav Pesic in München. Das Duo betreute im Jahr 2012 zudem bereits gemeinsam die Nationalmannschaft, Mutapcic fungierte dabei ebenfalls als Co-Trainer. Der ehemalige Profi trainierte in der Bundesliga bereits Alba Berlin (2000 bis 2005) und die Phantoms Braunschweig (2006 bis 2009). Alba führte er zu drei Meistertiteln und zwei Pokalsiegen.

Wohl noch keine langfristige Lösung

Ob Mutapcic die Mannschaft auch zu Olympia 2016 nach Rio de Janeiro führen wird, ist noch nicht klar. "Es ist kein Geheimnis, dass wir uns im Hinblick auf die EM 2015 und auf die Olympischen Spiele 2016 grundsätzlich einen hauptamtlichen Bundestrainer für den A-Kader der Herren wünschen, aber das wird nach der EM-Qualifikation besprochen", so Weiss weiter. Vorgänger Menz war erst kürzlich nach nur anderthalb Jahren im Amt von den Aufgaben als Cheftrainer des A-Nationalteams entbunden worden.

Bei der EM-Qualifikation tritt das deutsche Team am 10. August zunächst in Polen an, die weiteren Gruppengegner sind Österreich und Luxemburg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017