Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Heat-Star Wade muss wegen Schwalbe Geldstrafe zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Foul vorgetäuscht  

Heat-Star Wade muss wegen Schwalbe Geldstrafe zahlen

10.06.2014, 09:27 Uhr | sid

NBA: Heat-Star Wade muss wegen Schwalbe Geldstrafe zahlen. Keiner Schuld bewusst: Doch Dwyane Wade ist erneut mit einem vorgetäuschten Foul aufgefallen. (Quelle: Reuters)

Keiner Schuld bewusst: Doch Dwyane Wade ist erneut mit einem vorgetäuschten Foul aufgefallen. (Quelle: Reuters)

Dwyane Wade von Titelverteidiger Miami Heat muss wegen einer Schwalbe im zweiten NBA-Finalspiel gegen die San Antonio Spurs eine Strafe von 5000 US-Dollar (3660 Euro) zahlen. Der 32 Jahre alte Basketball-Star hatte beim 98:96-Sieg, mit dem das Team aus Florida die Serie zum 1:1 ausglich, nach einem angeblichen Foul von San Antonios Manu Ginobili theatralisch einen Schlag ins Gesicht simuliert. Ginobili hatte Wade jedoch nicht getroffen.

Die Führung der NBA bestrafte das unsportliche Verhalten ("Flopping") des Olympiasiegers von 2008 nun mit einer sehr schmeichelhaften Geldstrafe - zumal Wade Wiederholungstäter ist und nicht zum ersten Mal für solch ein Vergehen bestraft wurde.

Überdies, der 32-Jährige wird die Strafe mit einem Lächeln zur Kenntnis genommen haben. Denn der dreimalige NBA-Champion Wade verdient in Miami alleine in dieser Saison etwa 18,5 Millionen Dollar (13,6 Millionen Euro). In der Finalserie kämpft Wade mit den Heat um die dritte Meisterschaft in Serie, liegt aber mittlerweile 1:2 gegen die Spurs zurück..

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring

Innovative, sparsame und besonders verlässliche Haushaltsgeräte von Bosch. OTTO.de

Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*

Jetzt beim Testsieger surfen und 110 Online-Vorteil sichern!* www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal