Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Bekanntgabe des Towers-Trainers in nächsten zehn Tagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Bekanntgabe des Towers-Trainers in nächsten zehn Tagen

13.06.2014, 15:34 Uhr | dpa

Bekanntgabe des Towers-Trainers in nächsten zehn Tagen. Pascal Roller wird den Hamburger Trainer bald präsentieren.

Pascal Roller wird den Hamburger Trainer bald präsentieren. Foto: Axel Heimken. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Pascal Roller will beim künftigen Basketball-Zweitligisten Hamburg Towers in den kommenden zehn Tagen einen Trainer präsentieren.

"Es wird kein Dirk Bauermann sein, aber ein in der Basketball-Szene bekannter Name. Jemand, der unsere Geschichte weitererzählt, für Nachwuchsarbeit steht und selbst noch am Anfang seiner Trainer-Karriere ist", sagte Roller der Nachrichtenagentur dpa. Der geschäftsführende Gesellschafter des neuen Hamburger Clubs baut gemeinsam mit dem sportlichen Leiter Marvin Willoughby, ebenfalls ein Ex-Nationalspieler, das Profibasketballteam in der Hansestadt auf.

Die Towers hatten am Vortag die Wildcard für die 2. Bundesliga Pro A bekommen und damit nun Planungssicherheit. "Parallel können wir auch endlich die Spielergespräche intensivieren", sagt der 37-jährige Roller. Zielgröße für den Etat sei "ein siebenstelliger Betrag", sagte Roller. Einkalkuliert gewesen seien darin schon die 75 000 Euro Gebühr für die Wildcard.

"Priorität" hätten zunächst die Trainersuche und die Kaderplanung, betonte Roller. Man habe aber auch schon einen "kleinen Pool von ein, zwei Firmen, die als Hauptsponsor infrage kommen könnten". Und auch die Bauarbeiten in der künftigen Heimspielstätte - der ehemaligen Blumenhalle auf dem Wilhelmsburger Gelände der Internationalen Gartenschau 2013 - kämen gut voran. "Im Moment werden die Tribünen errichtet", erklärte Roller.

Man rechne mit einem vierstelligen Zuschauerschnitt: "Von gut 1000 Leuten sind wir in unserer Kalkulation ausgegangen." Der erste Spieltag ist im Rahmenterminplan der 2. Liga für den 27./28. September vorgesehen. Der Geschäftsführer der 2. Liga, Daniel Müller, hatte am Donnerstag mitgeteilt, dass er die Hansestadt als einen "neuen und attraktiven Standort" sieht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal