Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Till Jönke wechselt von Ulm nach Tübingen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Till Jönke wechselt von Ulm nach Tübingen

09.07.2014, 15:59 Uhr | dpa

Ulm (dpa) - Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm hat sich nach zwei Jahren von Aufbauspieler Till Jönke getrennt. Der 22-Jährige spiele in der kommenden Saison für den schwäbischen Ligakonkurrenten Walter Tigers Tübingen, teilte der Verein am Mittwoch mit.

Neben zwölf BBL-Einsätzen für Ulm spielte Jönke hauptsächlich für die Weißenhorn Youngstars in der drittklassigen Pro B. Der 1,89 Meter große Profi erhält in Tübingen einen Vertrag bis 2016, gaben die Walter Tigers bekannt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017