Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball-WM 2014: Manu Ginóbili sagt Argentinien zur WM ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Argentinien ohne Ginóbili zur WM 

31.07.2014, 19:54 Uhr | dpa

Basketball-WM 2014: Manu Ginóbili sagt Argentinien zur WM ab. Der Argentinier Manu Ginóbili verzichtet auf die WM.

Der Argentinier Manu Ginóbili verzichtet auf die WM. Foto: Leonardo Zavattaro. (Quelle: dpa)

Buenos Aires (dpa) - Manu Ginóbili wird nicht für Argentinien bei der Basketball-Weltmeisterschaft in Spanien spielen. Der 37-Jährige wird stattdessen seine Wadenverletzung auskurieren, die er sich beim Sieg der San Antonio Spurs in der NBA-Finalserie gegen die Miami Heat zugezogen hatte.

"Ich werde in Spanien nicht dabei sein. Es tut mir leid", twitterte Ginóbili. Die Verantwortlichen des NBA-Champions aus San Antonio hatten zuvor die Argentinier aufgefordert, bei der WM auf Ginóbili zu verzichten. Der Aufbauspieler wollte in Spanien seine vierte WM für sein Heimatland spielen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal