Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA-Star Paul George zieht sich Horror-Verletzung im Training zu

...

Kollegen geschockt  

NBA-Star Paul George: Horror-Verletzung im Trainingsspiel

02.08.2014, 14:18 Uhr | dpa, sid

NBA-Star Paul George zieht sich Horror-Verletzung im Training zu. Paul George wird auf einer Trage aus dem Stadion gebracht. (Quelle: ap)

Paul George wird auf einer Trage aus dem Stadion gebracht. (Quelle: ap)

Schlagartig wurde es still in der restlos gefüllten Arena in Las Vegas, in Sekundenbruchteilen geriet der Basketball zur Nebensache. Fans, Spieler und Offizielle starrten auf den am Boden liegenden NBA-Star Paul George. Sie schienen nicht glauben zu können, was sie da sahen. Mit schmerzverzerrtem Gesicht hielt sich der 24-Jährige sein rechtes Bein, das in einem unnatürlichen Winkel zur Seite stand. Kurz zuvor war er beim Versuch, seinen Gegenspieler James Harden zu blocken, aus vollem Lauf gegen die Bodenverankerung des Korbes geprallt.

US-Coach Mike Krzyzewski, der seine Superstars zur Vorbereitung auf die anstehende Basketball-WM in Spanien zusammengerufen hatte, brach das öffentliche Trainingsspiel ab. "Aus Respekt vor Paul und seiner Familie werden wir nicht weitermachen", sagte er und erntete dafür Applaus von der Menge, die in der Arena ausgeharrt hatte. Allen Beteiligten stand der Schock ins Gesicht geschrieben, die sonst so abgeklärten NBA-Stars spendeten sich gegenseitig Trost.

George bedankt sich vom Krankenbett

Zu diesem Zeitpunkt war George, dessen Bein für einen Transport zunächst geschient werden musste, bereits auf dem Weg in ein Krankenhaus. In kürzester Zeit machte die Schreckensnachricht die Runde, George, dem allen Anschein nach eine lange Pause droht, bedankte sich für die rege Anteilnahme. "Danke für eure Liebe und eure Unterstützung", twitterte der All-Star der Indiana Pacers vom Krankenbett: "Ich werde wieder gesund werden und besser denn je zurückkommen." Eine genaue Diagnose steht noch aus.

NBA-Commissioner Adam Silver wünschte George eine schnelle Genesung. "Es war schrecklich, diese Verletzung mit anzusehen", schrieb der 52-Jährige: "Die Gedanken und Gebete von uns allen sind bei Paul und seiner Familie." Auch die Pacers reagierten bestürzt, Klubpräsident Larry Bird sagte: "Wir sind zutiefst besorgt und sind mit all unseren Gedanken bei Paul."

Nowitzki twittert Genesungswünsche

Auch Dirk Nowitzki schickte Genesungsgrüße. "So ein großartiger junger Spieler. Hoffentlich sehe ich ihn bald wieder auf dem Court", twitterte der deutsche Superstar.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Shopping
Strafft effektiv: die NIVEA Q10 formende Leggings
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Figurstraffend: die NIVEA Q10 Straffende & Formende Leggings
Shopping
Zauberhaftes für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m. im Sale
gefunden auf otto.de
Wäsche gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018