Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Hamburg Towers gewinnen erstes Spiel 66:65 in Gießen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Hamburg Towers gewinnen erstes Spiel 66:65 in Gießen

28.09.2014, 15:00 Uhr | dpa

Hamburg Towers gewinnen erstes Spiel 66:65 in Gießen. Der Saisonstart ist den Hamburg Towers geglückt.

Der Saisonstart ist den Hamburg Towers geglückt. Foto: Bodo Marks. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Hamburg Towers haben ihr erstes Pflichtspiel der Vereinsgeschichte beim Auftakt der ProA gewonnen. Das neue Team siegte in der zweiten Basketball-Bundesliga bei den Gießen 46ers mit 66:65 (36:32).

"Wir haben heute gut gekämpft. Am Ende war unsere starke Defense der Schlüssel zum Erfolg", sagte Hamburgs Headcoach Hamed Attarbashi nach der Partie. Seine Mannschaft um die herausragenden Michael Wenzl (19 Punkte/13 Rebounds) und Will Barnes (18/3) ging früh in Führung. Zum Ende wurde es nach vergebenen Freiwürfen noch einmal eng, doch die Gießener konnten den Hamburger Überraschungserfolg nicht mehr abwenden. "Good Job!!!" twitterte der ehemalige HSV-Profi Sergej Barbarez.

Bereits am Freitag steht bei den Cuxhaven BasCats im Nordderby das zweite schwere Auswärtsspiel der Towers an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal