Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: FC Bayern geht gegen Außenseiter Göttingen unter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ALBA fegt weiter durch BBL  

FC Bayern geht gegen Außenseiter Göttingen unter

19.10.2014, 20:01 Uhr | sid, dpa

BBL: FC Bayern geht gegen Außenseiter Göttingen unter. Lucca Staiger von Bayern (li.) und David Godbold von Göttingen kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Lucca Staiger von Bayern (li.) und David Godbold von Göttingen kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Der FC Bayern München hat die erste Niederlage in der Basketball-Bundesliga (BBL) kassiert. Der Deutsche Meister verlor zuhause überraschend gegen den Aufsteiger und Tabellen-16. BG Göttingen mit 81:95 (39:44). Erfolgreichster Werfer bei Bayern war Nihad Djedovic mit 19 Punkten, für die Gäste erzielte Spielmacher Khalid El-Amin 20 Punkte.

Nur 48 Stunden nach der knappen Niederlage zum Euroleague-Auftakt in Barcelona hatten die Bayern vor allem in der Defensive Probleme gegen den treffsicheren und couragiert aufspielenden Außenseiter. Immer wenn der Champion in Schlagdistanz kam, hatte Göttingen eine Antwort parat und hielt bis zum Abpfiff konstant den Vorsprung. In heimischer Halle liefen die Bayern ab der Schlussphase des zweiten Viertels einem Rückstand hinterher.

ALBA bleibt Tabellenführer

Da auch die Artland Dragons beim 77:99 (38:41) bei den Telekom Baskets Bonn ihre erste Niederlage einstecken mussten, bleibt Tabellenführer ALBA Berlin nach einem mühelosen 93:65 (47:29) bei Aufsteiger Crailsheim Merlins die einzige Mannschaft mit weißer Weste. Die Brose Baskets Bamberg (74:61 bei TBB Trier) und die EWE Baskets Oldenburg (98:89 bei den Walter Tigers Tübingen) hatten bereits zuvor ihren vierten Sieg im fünften Spiel eingefahren.

Das Derby in Baden-Württemberg gewann ratiopharm Ulm mühevoll gegen Ludwigsburg. Beim 99:85 nach Verlängerung präsentierten sich die ambitionierten Schwaben wieder mit einer eher durchwachsenen Leistung. Nach dem erneuten Umbruch im Sommer holpert es noch ein wenig beim Vizemeister von 2012.

Außerdem gewannen die Eisbären Bremerhaven mit 71:62 (29:24) gegen die Fraport Skyliners und setzten sich durch den dritten Sieg im vierten Spiel in der oberen Tabellenhälfte fest. Tyrus McGee steuerte 17 Punkte für die Norddeutschen bei. Die Phantoms Braunschweig schlugen unterdessen medi Bayreuth mit 88:80 (49:33).

Trier kassiert dritte Saisonpleite

Bester Werfer der Bonner, die im zweiten und dritten Viertel insgesamt 27 Punkte mehr erzielten als Artland, war Angelo Caloiaro mit 22 Zählern. Für ALBA erzielte Alex King 20 Punkte gegen Crailsheim. Für das Team von Bambergs Trainer Andrea Trinchieri war Ryan Thompson mit 17 Punkten bester Werfer auf dem Parkett. Die Trierer kassierten dagegen nicht nur die dritte Saisonpleite, sondern auch die elfte Heimniederlage in Folge gegen Bamberg.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal