Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Bundesliga sperrt Frankfurter Morrison für eine Partie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Bundesliga sperrt Frankfurter Morrison für eine Partie

03.01.2015, 13:39 Uhr | dpa

Frankfurt (dpa) - Basketball-Bundesligist Skyliners Frankfurt muss am Sonntag im Heimspiel gegen den Tabellenletzten Crailsheim Merlins auf Center Mike Morrison verzichten.

Der Amerikaner wurde vom Spielleiter der Basketball Bundesliga (BBL) Dirk Horstmann nach einer Disqualifikation in der Partie am 30. Dezember bei den MHP RIESEN Ludwigsburg für ein Pflichtspiel gesperrt.

Horstmann wertete die Aktion des Frankfurters gegen den Brust-/Halsbereich eines Gegenspielers als "Tätlichkeit in einem minderschweren Fall", teilte die BBL mit. Zudem muss eine Geldbuße in Höhe von 2000 Euro gezahlt werden. Die Skyliners können gegen das Urteil Berufung einlegen, die aber keine aufschiebende Wirkung hat.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal