Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Ligaspiel in Bremen von Gefahrenwarnung nicht betroffen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Ligaspiel in Bremen von Gefahrenwarnung nicht betroffen

28.02.2015, 12:47 Uhr | dpa

Bremen (dpa) - In der Basketball-Bundesliga kann das für Samstagabend angesetzte Nord-Duell zwischen den Eisbären Bremerhaven und den EWE Baskets Oldenburg wie vorgesehen in Bremen stattfinden.

Die Gefahrenwarnung der Bremer Polizei hat laut Eisbären-Manager Jan Rathjen keinen Einfluss auf die Partie in der ÖVB-Arena. Rund 9000 Zuschauer werden erwartet. "Wir spielen. Darauf haben sich unser Verein, die Polizei-Behörden und die Arena-Betreiber verständigt", sagte Rathjen am Samstag auf Anfrage.

Zuvor hatte die Polizei in der Hansestadt von Hinweisen auf Aktivitäten potenzieller islamistischer Gefährder berichtet und "Schutzmaßnahmen im öffentlichen Raum" angekündigt. In der Innenstadt und an anderen Orten wie etwa am Flughafen waren am Samstag deutlich mehr Kräfte im Einsatz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal