Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - Euroleague: ALBA mit Verletzungssorgen gegen Kaunas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Euroleague: ALBA mit Verletzungssorgen gegen Kaunas

03.03.2015, 12:27 Uhr | dpa

Basketball - Euroleague: ALBA mit Verletzungssorgen gegen Kaunas. Der Berliner Jonathan Tabu (l) ist angeschlagen.

Der Berliner Jonathan Tabu (l) ist angeschlagen. Foto: Lukas Schulze. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - ALBA Berlin hat vor dem wichtigen Heimspiel der Basketball-Euroleague gegen Zalgiris Kaunas weiterhin Personalsorgen. Ein Comeback des verletzten Aufbauspielers Cliff Hammonds am Mittwoch ist fraglich.

"Es geht ihm besser, aber es ist immer noch nicht perfekt", sagte Trainer Sasa Obradovic. Hammonds hatte eine Zerrung im rechten Syndesmoseband erlitten. Seit dem Spiel in Braunschweig am Sonntag klagt zudem Jonathan Tabu über Kapselprobleme im kleinen Zeh. Ob der Regisseur spielen kann, soll kurzfristig entschieden werden. So könnte der junge Ismet Akpinar wieder zu mehr Einsatzzeit kommen. Weiterhin fehlen wird direkt unter dem Korb Jamel McLean.

Coach Sasa Obradovic darf nach seiner Ligasperre gegen Braunschweig wieder an der Seitenlinie stehen. Auch der national zuletzt ebenfalls gesperrte Alex Renfroe wird gegen Kaunas spielen. Nur mit einem Sieg kann ALBA Berlin in der Euroleague die realistische Chance auf den Einzug in das Viertelfinale wahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal