Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Crailsheim erster Bundesliga-Absteiger - Bayern patzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Crailsheim erster Bundesliga-Absteiger - Bayern patzt

19.04.2015, 19:33 Uhr | dpa

Basketball: Crailsheim erster Bundesliga-Absteiger - Bayern patzt. Crailshaim steht nach der Pleite in Bamberg als erster Absteiger fest.

Crailshaim steht nach der Pleite in Bamberg als erster Absteiger fest. Foto: David Ebener. (Quelle: dpa)

Crailsheim (dpa) - Das Erstliga-Abenteuer der Crailsheim Merlins ist nach nur einem Jahr wieder vorbei. Der Aufsteiger verlor daheim gegen die Brose Baskets Bamberg klar mit 83:103 und hat damit keine Chance mehr auf den Klassenverbleib.

Die TBB Trier wahrte dagegen ihre Minimalchance auf ein weiteres Jahr im Oberhaus. Der finanziell stark angeschlagene Club, der Antrag auf Insolvenz gestellt hat, gewann bei Phoenix Hagen mit 77:70.

"Es war trotzdem ein sehr gutes Jahr, in dem wir sehr viele wichtige Erfahrungen gesammelt haben", sagte Crailsheims Trainer Ingo Enskat nach dem besiegelten Abstieg bei "beko-bbl.tv". "Ich denke, uns hat in der ersten Halbserie einfach die Erfahrung gefehlt", sagte der Merlins-Coach.

Trotz des verpassten Klassenverbleibs wurden die Spieler von den Anhängern noch lange nach der Schlusssirene gefeiert. "Unsere Fans sind einfach unglaublich", lobte Enskat. "Wir haben unseren Zuschauerschnitt gesteigert, obwohl wir eigentlich immer auf einem Abstiegsplatz standen."

An der Tabellenspitze kassierte Titelverteidiger Bayern München eine überraschende 73:76-Niederlage in Frankfurt. Bei den Fraport Skyliners gaben die Bayern im Schlussviertel eine zweistellige Führung aus der Hand und mussten zwei Tage nach dem Prestigeerfolg gegen die Brose Baskets Bamberg wieder einen Rückschlag hinnehmen.

Da außer Bamberg in Crailsheim auch Spitzenreiter ALBA Berlin mit 80:66 in Ulm gewann, dürften die Münchner kaum noch Chance mehr auf Platz zwei haben, der ihnen im Viertel- und Halbfinale den Heimvorteil geben würde. "Wir haben am Ende einfach den Faden verloren", sagte Routinier Jan Jagla frustriert.

Die Frankfurter machten dank der beeindruckenden Aufholjagd im letzten Viertel, das die Skyliners mit 28:10 für sich entschieden, die Qualifikation für die Playoffs perfekt. Dort könnte es im Viertelfinale erneut zum Duell mit den Bayern kommen. "Ich kann es kaum erwarten", sagte Frankfurts Matchwinner Sean Armand (22 Punkte).

Tabellenführer ALBA tat sich in Ulm eine Halbzeit lang sehr schwer und ging nur mit einer knappen 35:34-Führung in die Pause. Danach steigerte sich das Team von Trainer Sasa Obradovic aber und zog im Schlussabschnitt davon. Bester Werfer bei den Berlinern war Reggie Redding mit 18 Zählern.

Damit liegt ALBA in der Tabelle weiter zwei Punkte vor den Brose Baskets Bamberg. Am 3. Mai treffen beide Teams im letzten Saisonspiel noch in Berlin aufeinander.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017