Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Basketballer Tabu verlässt ALBA Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Basketballer Tabu verlässt ALBA Berlin

28.04.2015, 13:04 Uhr | dpa

Basketball: Basketballer Tabu verlässt ALBA Berlin. Jonathan Tabu hat ALBA Berlin in Richtung Mailand verlassen.

Jonathan Tabu hat ALBA Berlin in Richtung Mailand verlassen. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Knapp zwei Wochen vor dem Playoff-Start hat sich Basketball-Vizemeister ALBA Berlin von Spielmacher Jonathan Tabu getrennt.

"Jonathan kam nach seiner langen Verletzung einfach nicht in den Rhythmus, das ist unglücklich für ihn und für den Club gelaufen", sagte Trainer Sasa Obradovic. Tabu war wegen eines Sehnenabrisses des Brustmuskels zu Beginn der Spielzeit für vier Monate ausgefallen und kam seitdem nur zu einigen Kurzeinsätzen.

Nun startet er bei Olimpia Milano einen neuen Versuch. Offenbar rechnet sich der belgische Nationalspieler Tabu beim 26-maligen italienischen Meister mehr Spielzeit aus als bei ALBA, wo er in den nationalen Wettbewerben wegen der Quotenregelung als siebter Ausländer zuletzt nicht zum Einsatz gekommen war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal