Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - Nowitzki: Schnelle EM-Entscheidung - Kaman will relaxen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Nowitzki: Schnelle EM-Entscheidung - Kaman will relaxen

01.05.2015, 13:15 Uhr | dpa

Basketball - Nowitzki: Schnelle EM-Entscheidung - Kaman will relaxen. Dirk Nowitzki muss die NBA-Saison erstmal verkraften.

Dirk Nowitzki muss die NBA-Saison erstmal verkraften. Foto: Larry W. Smith. (Quelle: dpa)

Portland (dpa) - Anders als Dennis Schröder haben die beiden weiteren deutschen EM-Hoffnungen aus der NBA ihre frühe Sommerpause abseits des Basketballs schon begonnen.

Dirk Nowitzki strebt "ziemlich schnell" einen Entschluss über die mögliche Teilnahme am Kontinentalturnier mit der Heim-Vorrunde in Berlin an, für Chris Kaman zählt erstmal nur der Gedanke an Entspannung im Heimaturlaub.

Bevor Schröder und die Atlanta Hawks beim Stand von 3:2 im Duell mit den Brooklyn Nets den Viertelfinal-Einzug perfekt machen wollten, gewährte Nowitzki Einblick in seine sportlichen Planungen. An seiner grundsätzlich positiven Haltung zu einer EM-Teilnahme hat sich demnach nichts geändert.

"Ich treffe diese Entscheidungen nicht mehr alleine", sagte er aber mit Blick auf seine Familie mit Ehefrau Jessica und den Kindern Malaika und Max. Die Möglichkeit eines ersten Turniers in der Heimat spiele eine große Rolle. Er werde mit Mavs-Besitzer Mark Cuban und Dallas-Coach Rick Carlisle sprechen. "Wenige Wochen" solle es bis zu einer Entscheidung dauern - bis spätestens Juni. Vorher werde es "ein guter Sommer", prophezeite Nowitzki: "Ich werde meine Freizeit genießen." Wie alle NBA-Profis könnte der 36-Jährige erst im August zum Nationalteam stoßen.

Nach dem enttäuschenden Erstrunden-Aus gegen die Houston Rockets läuft Nowitzkis Vertrag bei den Mavs noch zwei Jahre. Wie beim deutlichen Gehaltsverzicht vor einem Jahr ist der Würzburger für den sportlichen Erfolg zu neuen Opfern bereit - und wäre bei namhaften Verpflichtungen auch mit einer Rolle als Ersatzspieler einverstanden. "Ich will in einem guten Team sein, das gewinnt. Es ist keine Frage, dass ich alles tun muss, um zu helfen", sagte er.

Nationalteam-Kollege Kaman hat seinen Arbeitsplatz in der kommenden Saison hingegen noch nicht sicher. Er "würde es lieben", weiter bei den Portland Trail Blazers zu spielen, erklärte der Center nach dem Scheitern gegen die Memphis Grizzlies. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft aus, Portland besitzt die Option, den Kontrakt um eine Saison für ein Gehalt von fünf Millionen US-Dollar (4,48 Millionen Euro) zu verlängern.

Eine mögliche EM-Teilnahme wurde bei den Abschluss-Interviews am Donnerstag (Ortszeit) nicht thematisiert. Er werde zunächst in seine Heimat im US-Bundesstaat Michigan zurückkehren, berichtete Kaman über seine Sommerpläne. "Ich kümmere mich um mein Haus. Ich wohne nahe am See, also werde ich aufs Boot gehen und ein bisschen relaxen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal