Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - "Großer Spieler": Redding schockt Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

"Großer Spieler": Redding schockt Bayern

01.06.2015, 14:34 Uhr | dpa

Basketball - "Großer Spieler": Redding schockt Bayern. Berlin hat mit Reggie Redding einen Mann für die wichtigen Momente.

Berlin hat mit Reggie Redding einen Mann für die wichtigen Momente. Foto: Sören Stache. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Reggie Redding legte nach seiner Gala alle verbale Zurückhaltung ab. Mit einer fast perfekten Wurfleistung führte der US-Star ALBA Berlin zum zweiten Halbfinalsieg gegen den FC Bayern - und will die Regentschaft des deutschen Basketball-Meisters nun am Dienstag beenden.

"Wenn du ein großer Spieler sein willst, musst du in diesen großen Spielen glänzen", verkündete der 26-Jährige nach dem Offensivfestival beim 101:88 am Sonntag. "Ich will so ein Spieler sein. Ich hatte einige Probleme dieses Jahr, deshalb fühlt sich das jetzt umso besser an."

Um Meister München nach der 2:1-Führung in der Halbfinalserie endgültig zu stürzen und das Endspiel gegen Bamberg zu erreichen, brauchen die Berliner ihren US-Flügelspieler in Topform. Mit 20 Punkten trumpfte Redding in Spiel drei groß auf, verfehlte nur einen von neun Feldwürfen und sorgte mit sieben Rebounds und sechs Assists auch in diesen Kategorien für Team-Topwerte. "Wenn er es in der Serie in jedem Heimspiel auf dem Niveau zeigt, ist es gut", lobte ALBA-Geschäftsführer Marco Baldi und sagte auf eine Frage nach dessen Leistungsschwankungen: "Wenn er jetzt noch ein Auswärtsspiel dazupackt, ist alles perfekt."

Als Redding neben dem weiteren Anführer Jamel McLean im Frühjahr ausgelaugt vom engen Spielplan und mit den Offerten anderer Clubs im Kopf schwächelte, geriet auch ALBA ins Schlingern und verpasste die Titelverteidigung im Pokal. "Ich war etwas müde", erinnerte Redding an die Phase. "Es ist Ende Mai, es war eine lange Saison, jetzt geht es nur noch über das Herz." Er hoffe, dass "jeder versteht, dass das nächste Spiel ein Charakterspiel ist", formulierte ALBA-Coach Sasa Obradovic seine Erwartungen an die Mannschaft.

Während Teamkollegen wie Clifford Hammonds gut gelaunt mit ihren Frauen und Kindern in den Berliner Abend gezogen waren, spielte Redding im VIP-Raum der Arena noch auf seinem Handy herum. "Es ist niemand von meiner Familie da", sagte der Profi aus Philadelphia zu einer möglichen Unterstützung in den Playoffs.

Nach dem Tod seiner Großeltern in der US-Heimat Ende des vergangenen Jahres hatte Redding in einem bemerkenswerten "Tagesspiegel"- Interview über die Einsamkeit eines US-Sportlers fernab der Heimat und die Einsamkeit in einem leeren Apartment gesprochen. Die Trauer als Ausrede für schwächere Leistungen wollte er nicht gelten lassen. Als der Verein ihm einen Therapeuten anbot, lehnte Redding ab.

Inzwischen wird einer der besten Bundesliga-Profis seinem Ruf wieder gerecht und will auch in der vierten Partie wieder glänzen. "Es ist schwierig, in München zu gewinnen", sagte er. "Sie wissen, dass sie rausfliegen können. Ich erwarte ein höllisches Spiel von ihnen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Nur heute und nur für die 1.000 schnellsten Besteller

tolino page eBook-Reader zum Schnäppchenpreis von nur 49.- € statt 69.- € bei Weltbild.de. Shopping

Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur 99,95 €¹. Nur online: 24 Monate 10 % sparen! bei der Telekom Shopping

Vernetzung
Christmas Shopping: Jetzt 15,- € Gutschein sichern!

Nur bis zum 14.12.16. Erfahren Sie mehr zur Aktion auf MADELEINE.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal