Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball-EM 2015: Das sind die Wackelkandidaten im DBB-Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball-EM 2015  

Wackelkandidaten: Wer ist bei der Basketball-EM dabei?

21.08.2015, 13:28 Uhr | dpa

Basketball-EM 2015: Das sind die Wackelkandidaten im DBB-Team. Karsten Tadda bangt um seinen EM-Platz.

Karsten Tadda bangt um seinen EM-Platz. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa) - Für Dirk Nowitzki geht es beim Supercup in Hamburg vor allem darum, weiter in Form zu kommen. Für einige seiner Mitspieler steht in den Partien gegen Lettland am Freitag (17.00 Uhr), Polen (Samstag, 15.45 Uhr) und die Türkei (Sonntag, 15.00 Uhr) sehr viel mehr auf dem Spiel.

Für sie geht es um einen Platz im zwölf Spieler umfassenden Kader für die Europameisterschaft mit der Vorrunde in Berlin. Zwei Wochen vor dem Auftakt gegen Island am 5. September müssen vor allem folgenden Spieler aus dem 15-köpfigen vorläufigen EM-Aufgebot noch zittern:

JOHANNES VOIGTMANN: Der Frankfurter Center ist hinter NBA-Neuling Tibor Pleiß und Serbien-Legionär Maik Zirbes nur die Nummer drei auf seiner Position. Da dem deutschen Team in Maxi Kleber, Elias Harris und Daniel Theis aber drei Power Forwards wegen Verletzungen fehlen, probierte Coach Chris Fleming Voigtmann als Backup von Dirk Nowitzki aus - mit mäßigem Erfolg. Tendenz: Voigtmann ist bei der EM nicht dabei.

KARSTEN TADDA: Der Defensivspezialist kennt Bundestrainer Chris Fleming noch aus den gemeinsamen Bamberger Jahren. Fleming schätzt den 26-Jährigen sehr, Tadda ist einer jener Profis, die sich stets in den Dienst der Mannschaft stellen. Hat auf seiner Position aber große Konkurrenz, kam deshalb in den letzten Testspielen nur noch wenig zum Einsatz. Tendenz: Tadda wird von Fleming noch gestrichen.

AKEEM VARGAS: Der Berliner hat bei ALBA eine starke Saison gespielt. Ist ähnlich wie Tadda ein sehr aggressiver Spieler, der für jeden Gegner unangenehm sein kann. Hat in der Euroleague-Saison viel Erfahrung sammeln können, kam in der Vorbereitung bislang aber noch nicht richtig in Schwung. Muss sich in Hamburg noch einmal zeigen. Tendenz: Vargas entscheidet das Duell mit Tadda knapp für sich.

DANILO BARTHEL: Offiziell ist der Frankfurter noch nicht aus dem Kader gestrichen, seine EM-Chancen liegen aber dennoch praktisch bei Null. Schließlich hat Barthel wegen Rückenproblemen noch kein Spiel mit der Mannschaft gemacht. Ärgerlich, denn ein fitter Barthel wäre als Nowitzki-Ersatz eine echte Alternative gewesen. Tendenz: Nach dem Supercup verkündet Fleming das endgültige EM-Aus für Barthel.

Nach den drei Tests in Hamburg stehen Ende August noch die beiden Partien gegen EM-Favorit Frankreich auf dem Programm. Fleming wird hier wohl schon mit seinem endgültigen Kader an den EM-Feinschliff gehen. Der Supercup ist für die Wackelkandidaten also die letzte Chance, sich zu zeigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
Gibt's doch gar nicht: Telefunken Smart TV für nur 479,99 €
LED-TV bei ROLLER.de
Shopping
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Weiteres
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017