Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - Nach Benzing-Verletzung: Kaum noch Ersatz für Nowitzki

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Nach Benzing-Verletzung: Kaum noch Ersatz für Nowitzki

06.09.2015, 13:58 Uhr | dpa

Basketball - Nach Benzing-Verletzung: Kaum noch Ersatz für Nowitzki. Robin Benzing verletzte sich gegen Island am linken Fuß.

Robin Benzing verletzte sich gegen Island am linken Fuß. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Als Chris Fleming im vergangenen Jahr seinen Posten als Bundestrainer antrat, stellte er sich bereits auf einige harte Personalentscheidungen ein.

"Ich werde einigen Spielern wehtun müssen", sagte Fleming mit Blick auf das Überangebot an starken Basketballern für die Position des Power Forwards. Maxi Kleber, Daniel Theis, Elias Harris, Robin Benzing, Tim Ohlbrecht - sie alle kamen für die wichtige Rolle infrage, Superstar Dirk Nowitzki während der Basketball-EM mit einer Vorrunde in Berlin die nötige Entlastung zu verschaffen.

Doch vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Vize-Weltmeister Serbien am Sonntag war auf einmal keiner aus dem Quintett mehr da, um dem 37 Jahre alten Nowitzki die dringend nötigen Verschnaufpausen zu ermöglichen. Maxi Kleber? Fußverletzung. Daniel Theis? Schulter-OP. Elias Harris? Zweifacher Eingriff am Finger. Tim Ohlbrecht? Selbst abgesagt. Und beim EM-Auftakt gegen Island erwischte es am Samstag dann auch noch Robin Benzing, der mit einer Sprunggelenksverletzung auf jeden Fall das Serbien-Spiel verpasste.

"Es ist gefährlich, ein Spieler auf der Position vier zu sein in Deutschland diesen Sommer", kommentierte Fleming das fast schon beängstigende Verletzungspech. Dieses hatte im Laufe der Vorbereitung auch bereits Center Maik Zirbes und Danilo Barthel ereilt, der Frankfurter wäre zur Not ebenfalls als Nowitzki-Back-Up infrage gekommen.

Immerhin gab Benzing am Sonntag zumindest ein klein wenig Entwarnung. "Ich bin zuversichtlich, dass es am Dienstag gegen die Türkei wieder geht", sagte der Flügelspieler vor der Partie gegen Serbien. Der Ruhetag am Montag kommt für Benzing gerade recht.

Der Plan, Nowitzki dosiert einzusetzen und nicht mehr als 30 Minuten auf dem Parkett zu lassen, ist dennoch nur schwer zu halten. Beim 71:65 gegen Island waren es am Ende zwar lediglich 28:15 Minuten, aber auch nur, weil Deutschland zwischenzeitlich bereits auf 18 Punkte davongezogen war, ehe es am Ende noch einmal unnötig eng wurde.

Nowitzki erkundigte sich noch während des Spiels nach Benzings Zustand. "Auf den großen Positionen sind wir eh schon dünn besetzt. Das ist sehr, sehr bitter", meinte der Würzburger, der noch am Tag vor dem EM-Start eine kleine Extraschicht mit Benzing nach dem Training eingelegt hatte.

In Alex King und eventuell Paul Zipser stehen jetzt nur noch zwei Spieler im Kader, die Nowitzki als Power Forward ersetzen können, sollte Benzing doch länger ausfallen. Der Versuch, den talentierten Center Johannes Voigtmann auf der Position vier zu bringen, schlug in der Vorbereitung fehl. Einen Spieler nachzunominieren ist nach den FIBA-Regeln nicht gestattet. Fleming ist also nicht zu beneiden. Dass Theis am Samstag fast 24 Minuten für Bamberg in einem Testspiel auf dem Parkett stand, sich für die EM aber abgemeldet hatte, dürfte die Laune des Bundestrainers auch nicht verbessert haben.

Keine Nachnominierungen bei Basketball-EM möglich

Im Falle der Verletzung eines Spielers aus dem Kader dürfen die Teams bei der Basketball-Europameisterschaft keinen Ersatz nachnominieren. Das besagt das Regelwerk des Kontinentalverbands FIBA Europe in Kapitel 15, Punkt 122.7.: "Nachdem das Technische Meeting als beendet erklärt wurde, können zu keiner Zeit während eines Turniers Änderungen an der Zusammensetzung eines Teams (12 Spieler) vorgenommen werden." Das sogenannte Technische Meeting fand am Vorabend des Starts der EM (5.-20. September) mit einer Vorrundengruppe in Berlin statt, danach wurden die endgültigen Aufgebote bekanntgegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal