Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball-EM 2015: Spanien im Finale leichter Favorit gegen Litauen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

EM-Finale in Lille  

Litauens Kollektiv gegen Spaniens "König"

19.09.2015, 11:40 Uhr | dpa

Basketball-EM 2015: Spanien im Finale leichter Favorit gegen Litauen . Beste Stimmung: Die Litauer Renaldas Seibutis (links) und Jonas Valanciunas freuen sich über den Finaleinzug bei der Basketball-EM. (Quelle: AP/dpa)

Beste Stimmung: Die Litauer Renaldas Seibutis (links) und Jonas Valanciunas freuen sich über den Finaleinzug bei der Basketball-EM. (Quelle: AP/dpa)

Da war Party angesagt: Nach dem zweiten Finaleinzug bei einer Basketball-EM in Serie verwandelten Litauens Fans die Straßen von Lille zur Feiermeile. Völlig überraschend hatte das Team um NBA-Center Jonas Valanciunas im packenden Halbfinale gegen Serbien mit 67:64 gewonnen. Nun fordern die Balten im Endspiel am Sonntag (19 Uhr) Spanien mit seinem Superstar Pau Gasol.

Dabei hätten die Litauer fast noch einen Vorsprung verspielt, als Serbien beim 64:65 bis auf einen Punkt herangekommen war. "Ganz Litauen hat wahrscheinlich unser Spiel geschaut. Wenn es zu einfach gewesen wäre, wären sie wahrscheinlich schlafen gegangen", sagte Litauens Nationaltrainer Jonas Kaslauskas zur spannenden Schussphase.

Kauslaskas süffisant

Nun heißt es also Litauens Kollektiv gegen Spaniens "König Gasol" - vor dem Turnier hätten wohl nur die Wenigsten auf ein solches Finale getippt. Doch beide Mannschaften haben sich im Verlauf des Turniers gesteigert und setzten sich in den Halbfinal-Duellen am Ende verdient gegen die favorisierten Gegner durch. Die Spanier hatten am Vortag in einem Krimi Gastgeber Frankreich ausgeschaltet (80:75 nach Verlängerung).

Kaslauskas meinte mit Blick auf den Siegeszug seines Teams daher süffisant: "2013 haben sie gesagt, wir hätten keine guten Spieler. 2014 haben sie gesagt, wir hätten einen leichten Spielplan gehabt. Was werden sie dieses mal sagen?"

Bei der EM 2013 in Slowenien hatte Litauen erst im Finale gegen Frankreich verloren, bei der WM im vergangenen Jahr war im Halbfinale gegen die NBA-Stars aus den USA Schluss.

Gasol: "Wir sind noch nicht fertig"

In diesem Jahr wollen es die Osteuropäer wissen und sich erstmals seit 2003 wieder Europas Basketball-Krone aufsetzen. Allerdings müssen sie dafür den besten Spieler des Turniers stoppen: Pau Gasol. Der NBA-Profi von den Chicago Bulls spielt überragend und hat die ohne viele Stars zur EM gekommenen Spanier praktisch im Alleingang ins Finale geführt.

25,6 Punkte erzielte der 35-Jährige bislang im Schnitt bei der EM und liegt damit im Ranking deutlich vor Dennis Schröder, der es in der Vorrunde auf durchschnittlich 21 Zähler pro Partie brachte. Dass die Spanier gegen Deutschland im letzten Gruppenspiel kurz vor dem Aus standen und sich nur mit Mühe in die K.o.-Runde retteten, ist längst vergessen.

Seit der Ankunft in Lille trumpfen die Iberer voller Selbstvertrauen auf. Der Europameister von 2009 und 2011 geht daher auch als leichter Favorit ins Endspiel. "Es ist schön, dass wir soweit gekommen sind, aber wir sind noch nicht fertig", sagte Gasol.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal