Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Nowitzki nimmt Schröder nach Baskatball-EM in Schutz

...

"Ein Riesenturnier gespielt"  

Nowitzki nimmt Schröder nach heftiger Kritik in Schutz

22.09.2015, 10:32 Uhr | sid, dpa

Nowitzki nimmt Schröder nach Baskatball-EM in Schutz. Dirk Nowitzki (re.) über Teamkollege Schröder: "Dennis hat für mich ein Riesenturnier gespielt." (Quelle: imago)

Dirk Nowitzki (re.) über Teamkollege Schröder: "Dennis hat für mich ein Riesenturnier gespielt." (Quelle: imago)

Die Kritik an Dennis Schröder nach dem Vorrundenaus bei der Basketball-EM war heftig ausgefallen. Es ginge immer nur "ich, ich, ich", hatte beispielsweise der frühere Basketball-Nationalspieler Marko Pesic geätzt und Schröder Egoismus vorgeworfen. Nun hat Superstar Dirk Nowitzki den jungen Aufbauspieler der Atlanta Hawks ausdrücklich in Schutz genommen. "Ich kann mich noch an meine erste EM 1999 in Frankreich erinnern, da war ich 21. Da habe ich bei weitem nicht so eine Leistung abgeliefert", stellte der 37-Jährige klar.

"Dennis hat für mich ein Riesenturnier gespielt", so Nowitzki. "Ich hoffe, er hat noch eine lange Nationalmannschaftskarriere vor sich. Dann wird Basketball-Deutschland noch lange Freude an ihm haben."

"Das passiert auch einem Weltklassespieler mal"

Dass Schröder zu oft den eigenen Abschluss gesucht habe, sei durchaus so gewollt gewesen. "So ein bisschen haben wir ihn ja auch in diese Rolle reingedrängt", erklärte Nowitzki bei einer gemeinsamen Veranstaltung seiner Stiftung und des Analyse- und Beratungshauses PHINEO in Frankfurt am Main. "Wir wollten ja, dass er das Spiel schnell macht, dass er zum Korb zieht. Klar hat er sich ab und zu etwas festgerannt, aber das passiert auch einem Weltklassespieler wie Tony Parker mal."

Nach fast drei Monaten in Europa geht es für Nowitzki in dieser Woche zurück in die USA, wo im Oktober die neue NBA-Saison mit den Dallas Mavericks beginnt. Was vom neuen Mavs-Team zu erwarten ist, vermag der Würzburger noch nicht zu sagen. "Es ist ein bisschen wie eine Wundertüte", sagte Nowitzki. Viel verspricht er sich vom neuen Point Guard Deron Williams. "Wir hoffen, dass er seine Karriere jetzt bei uns noch einmal richtig in Schwung bringt. Dann sind wir auf jeden Fall gefährlich." Ziel müssten wieder die Playoffs sein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Anzeige
Endlich wieder Frühlingsgefühle! Jetzt bei Manufactum
alles für den Garten entdecken
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018