Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Tadda wechselt von Bamberg zu Aufsteiger Gießen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Tadda wechselt von Bamberg zu Aufsteiger Gießen

21.10.2015, 14:38 Uhr | dpa

Basketball: Tadda wechselt von Bamberg zu Aufsteiger Gießen. Karsten Tadda spielte bei der EM für Deutschland.

Karsten Tadda spielte bei der EM für Deutschland. Foto: Lukas Schulze. (Quelle: dpa)

Bamberg (dpa) - Nationalspieler Karsten Tadda verlässt die Brose Baskets Bamberg mit sofortiger Wirkung und wechselt zu Aufsteiger Gießen 46ers. Dies teilten die Oberfranken überraschend mit.

Der 26 Jahre alte Tadda ist in Bamberg geboren und spielte seit 2007 ununterbrochen für den deutschen Meister, mit dem er sechsmal Champion wurde. "Karsten kam am Montag zu uns und fragte, ob es möglich sei, dass er nach Gießen wechselt", teilte der Bamberger Geschäftsführer Rolf Beyer mit.

"Nach all dem, was Karsten für den Bamberger Basketball in den letzten Jahren geleistet hat, haben wir seinem Wunsch entsprochen und lassen ihn diese neue Herausforderung annehmen", sagte Beyer weiter.

Tadda wurde mit den Brose Baskets auch dreimal Pokalsieger und kam auf 226 Einsätze in der Bundesliga. 91 Partien absolvierte der Flügelspieler auf internationaler Ebene. "Ich hatte sehr schöne und erfolgreiche Jahre in Bamberg. Jetzt ist es aber Zeit für eine neue Herausforderung", sagte Tadda. Bei Aufsteiger Gießen erhofft sich der Defensivspezialist mehr Einsatzzeit als bislang.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal