Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Ex-Nationalspieler Lischka beendet Karriere vorzeitig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Ex-Nationalspieler Lischka beendet Karriere vorzeitig

11.11.2015, 17:17 Uhr | dpa

Basketball: Ex-Nationalspieler Lischka beendet Karriere vorzeitig. Johannes Lischka beendet seine Karriere als aktiver Basketballspieler.

Johannes Lischka beendet seine Karriere als aktiver Basketballspieler. Foto: Daniel Karmann. (Quelle: dpa)

Heidelberg (dpa) - Der ehemalige Basketball-Nationalspieler Johannes Lischka hat seine Karriere vorzeitig beendet.

"Ich habe in den letzten Wochen gemerkt, dass ich der mentalen Belastung eines professionellen Basketball-Spielers nicht mehr gewachsen bin", sagte der 28-Jährige laut einer Mitteilung seines Clubs MLP Academics Heidelberg.

Spaß und Leidenschaft am Basketball seien komplett verloren gegangen. Lischka, bei dem im November 2013 während seiner Zeit bei den Walter Tigers Tübingen ein Gehirntumor diagnostiziert worden war, war im Sommer von den Gießen 46ers zum Zweitligisten Heidelberg gewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal