Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball - Sicherheitsbedenken: Profi verzichtet auf Frankreich-Trip

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Sicherheitsbedenken: Profi verzichtet auf Frankreich-Trip

16.11.2015, 21:06 Uhr | dpa

Basketball - Sicherheitsbedenken: Profi verzichtet auf Frankreich-Trip. Shawn James wird die Reise nach Nanterre nicht antreten.

Shawn James wird die Reise nach Nanterre nicht antreten. Foto: Maciej Kulczynski. (Quelle: dpa)

Bilbao (dpa) - Der amerikanische Basketballprofi Shawn James hat wegen der Terrorattacken von Paris auf eine Reise mit seinem spanischen Club Dominion Bilbao Basket zum Eurocup-Spiel beim französischen Vertreter JSF Nanterre verzichtet.

Der 32-Jährige habe Sicherheitsbedenken geäußert, teilte sein Verein mit und respektierte die Entscheidung. Auch Bilbao-Trainer Sito Alonso zeigte Verständnis und wollte James nicht zum Trip nach Nanterre, das westlich von Paris liegt, überreden.

James hat bereits in seiner Zeit als College-Profi eine schockierende Erfahrung bei einem gewaltsamen Übergriff gemacht. Als Spieler der Duquesne Dukes war er 2006 bei einer Schießerei auf dem Campus am Fuß verletzt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal