Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Golden State Warriors liefern Startrekord - Nowitzki-Team patzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki-Team patzt  

Warriors stellen Startrekord in der NBA auf

25.11.2015, 10:30 Uhr | sid, dpa

NBA: Golden State Warriors liefern Startrekord - Nowitzki-Team patzt. Treibende Kraft: Stephen Curry (rechts) war bester Werfer beim Rekordspiel der Golden State Warriors gegen die Los Angeles Lakers (links Kobe Bryant). (Quelle: Reuters)

Treibende Kraft: Stephen Curry (rechts) war bester Werfer beim Rekordspiel der Golden State Warriors gegen die Los Angeles Lakers (links Kobe Bryant). (Quelle: Reuters)

Die neue Bestmarke ist pefekt: Die Golden State Warriors haben einen Startrekord in der  NBA aufgestellt. Der Titelverteidiger feierte mit dem 111:77 gegen die Los Angeles Lakers den 16. Sieg in Serie. Angeführt wurde das Team aus Kalifornien vom überragenden Stephen Curry, der mit 24 Punkten bester Werfer der Warriors war.

"Mit einem 16:0 in die Saison zu starten ist schon cool. So wollen wir weitermachen", sagte Curry. 

Den Bestwert hatten zuvor die Washington Capitols (1948/49) und die Houston Rockets (1993/94) mit jeweils 15 Erfolgen in Serie gehalten. Auf jeweils 14 Siege zu Saisonbeginn waren die die Boston Celtics (1957/58) sowie Dirk Nowitzki und seine Dallas Mavericks 2002/03 gekommen.

Nowitzki mit Dallas außer Tritt

Von einer solchen guten Bilanz sind die Mavericks aktuell aber deutlich entfernt. Vielmehr scheinen Nowitzki und seine Teamkameraden aus dem Tritt geraten zu sein. Mit dem 96:110 bei den Memphis Grizzlies kassierten die Texaner ihre zweite Niederlage hintereinander. Vor den Pleiten gegen Oklahoma City Thunder und jetzt in Memphis hatte Dallas allerdings mit sechs Erfolgen in Serie beeindruckt.

Nowitzki konnte gegen die Grizzlies mit 14 Punkten seinem Team keine entscheidenden Impulse geben. Beste Werfer bei Dallas waren Raymond Felton und J.J. Barea mit je 16 Zählern. Die Mavericks rutschten in der Tabelle der Western Conference mit neun Siegen und sechs Niederlagen auf dem vierten Platz ab.

Schwacher Schröder bei Hawks-Sieg 

Dennis Schröder von den Atlanta Hawks erwischte zwar gegen die Boston Celtics keinen guten Tag. Dennoch reichte es für die Hawks zu einem souveränen 121:97-Sieg.

Der deutsche Nationalspieler steuerte lediglich sechs Punkte bei. Fleißigster Punktesammler bei Atlanta war Paul Milsap mit 25 Punkten. Mit zehn Siegen und sechs Niederlagen ist das Team aus Georgia Fünfter im Osten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal