Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

BBL: ALBA Berlin bleibt Bamberg auf den Fersen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ulm schlägt Tübingen  

ALBA bleibt Bamberg auf den Fersen

27.12.2015, 19:17 Uhr | dpa

BBL: ALBA Berlin bleibt Bamberg auf den Fersen. Will Cherry war beim 89:58-Erfolg gegen den Mitteldeutschen BC bester Werfer der Berliner.

Will Cherry war beim 89:58-Erfolg gegen den Mitteldeutschen BC bester Werfer der Berliner. Foto: Rainer Jensen. (Quelle: dpa)

ALBA Berlin bleibt Tabellenführer Brose Baskets Bamberg in der Basketball-Bundesliga auf den Fersen. Die Berliner gewannen gegen den Mitteldeutschen BC klar mit 89:58 und liegen damit weiterhin zwei Punkte hinter dem Titelverteidiger.

Bester Berliner Werfer war Will Cherry mit 19 Punkten. Der MBC setzte seine Talfahrt dagegen auch nach dem Rücktritt von Trainer Silvano Poropat fort und bleibt am Tabellenende. Weiter bergab geht es auch für die Walter Tigers Tübingen, bei denen Trainer Igor Perovic am Tag vor Heiligabend zurückgetreten war. Die Tübinger verloren das Derby bei ratiopharm Ulm deutlich mit 59:75.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal