Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Olympia 2016: Deutsche Basketballer um Dirk Nowitzki nicht dabei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki vor Abschied  

Rio-Traum der deutschen Basketballer geplatzt

19.01.2016, 19:00 Uhr | t-online.de, sid, dpa

Olympia 2016: Deutsche Basketballer um Dirk Nowitzki nicht dabei. Dirk Nowitzki wird nicht am Olympischen Basketball-Turnier in Rio teilnehmen. (Quelle: dpa)

Dirk Nowitzki wird nicht am Olympischen Basketball-Turnier in Rio teilnehmen. (Quelle: dpa)

Die große Karriere von Dirk Nowitzki im Nationalteam ist beendet, der Traum von Olympia 2016 endgültig geplatzt: Der Deutsche Basketball Bund (DBB) scheiterte beim Weltverband FIBA mit der Bewerbung um ein Qualifikationsturnier für die Sommerspiele in Rio de Janeiro, seine letzte Chance auf einen Startplatz.

"Wir dürfen nicht sauer oder enttäuscht sein. Wir haben es bei der EM in Berlin selbst verpasst", teilte Nowitzki in einer ersten Reaktion der "Bild"-Zeitung mit und bezog sich auf das sportliche Scheitern.

Philippinen, Serbien und Italien erhalten Vorzug

"Wir werten dies nicht als eine Entscheidung gegen Deutschland. Die FIBA hat sehr fair, vor allem aber vollkommen transparent entschieden und dabei in erster Linie die sportlichen Kriterien berücksichtigt", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss: "Wir können damit leben."

Wie bei der EM-Vorrunde Anfang September sollte in Berlin gespielt werden, doch trotz großer Hoffnungen ging die Hintertür nach Brasilien nicht auf. Das Exekutivkomitee des Weltverbandes gab Italien, Serbien und den Philippinen den Vorzug.

Fleming: "Brennen jetzt auf die EM 2017"

Damit ist klar: Wenn es vom 4. bis 10. Juli um die letzten Olympia-Tickets geht, ist die deutsche Mannschaft nicht dabei.

Wie Weiss nahm auch Bundestrainer Chris Fleming die Absage mit Fassung: "Es ist schade, dass der Olympia-Traum für dieses Mal geplatzt ist. Doch ich weiß, dass unsere Spieler bereits jetzt darauf brennen, in der EM-Qualifikation alles zu geben, um den nächsten Höhepunkt, die EuroBasket 2017 zu erreichen."

"Nowitzki einen gebührenden Abschied bereiten"

Das Exekutivkomitee der FIBA dürfte mit seiner Entscheidung eine Ära beendet haben. Nach 19 Jahren, 153 Länderspielen und zwölf großen Turnieren dürfte Nowitzki sein Trikot mit der Nummer 14 zur Seite legen - von einem möglichen letzten Auftritt abgesehen.

"Es ist eindeutig zu früh, um dazu jetzt abschließend etwas sagen zu können", teilte der DBB zur Zukunft des 37-Jährigen mit: "Nur eines ist ganz sicher: Der Deutsche Basketball Bund wird Dirk Nowitzki einen gebührenden Abschied als Spieler aus der Nationalmannschaft bereiten, wann und wo auch immer das geschehen wird."

Nowitzki: kein Olympia, keine Perspektive

"Dirk ist immer noch deutscher Nationalspieler, solange er nicht sagt: Ich möchte nicht mehr", betonte DBB-Präsident Ingo Weiss und kündigte ein Gespräch über die Zukunft im Sommer an. Doch auch Weiss erinnert sich nur zu gut an die Szenen von der EM in Berlin, als Nowitzki mit Tränen in den Augen vor dem Heim-Publikum stand: "Wir haben immer noch die Bilder im Kopf, als er sich im Prinzip verabschiedet hat. Das spricht ja auch schon für sich."

Nowitzki hatte sich eine Teilnahme an einem möglichen Qualifikationsturnier zuletzt immer noch offengehalten. Dass der Superstar der Dallas Mavericks in diesem Sommer nun die EM-Qualifikation spielt, ist ausgeschlossen, auch die Euro 2017 dürfte ohne den Würzburger stattfinden. Bei der WM 2019 wäre Nowitzki bereits 41 Jahre alt - und nach aktuellem Stand in Basketball-Rente.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal