Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

NBA: Dennis Schröder kassiert Ohrfeige und Niederlage mit den Atlanta Hawks

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Doppelter Schlag für NBA-Profi  

Dennis Schröder nach Ohrfeige außer sich

23.04.2016, 12:41 Uhr | sid

NBA: Dennis Schröder kassiert Ohrfeige und Niederlage mit den Atlanta Hawks. Böser Blick: Dennis Schröder (rechts) ist gar nicht gut auf Bostons Isaiah Thomas zu sprechen. (Quelle: AP/dpa)

Böser Blick: Dennis Schröder (rechts) ist gar nicht gut auf Bostons Isaiah Thomas zu sprechen. (Quelle: AP/dpa)

Dennis Schröder war in Rage. "Ich lasse mir von niemandem ins Gesicht schlagen", regte sich der NBA-Profi über Isaiah Thomas auf. Im ersten Viertel des Playoff-Spiels bei den Boston Celtics hatte der 22-Jährige von den Atlanta Hawks im Vorbeigehen eine Ohrfeige vom Gegenspieler kassiert - am Ende ging auch noch das Spiel verloren.

Schröders Wut war gut zu verstehen. Der deutsche Basketball-Nationalspieler holte mit 20 Punkten seine bislang beste Ausbeute in einem Spiel der Titelrunde, verpasste mit Atlanta nach den zwei Siegen zum Auftakt durch das 103:111 beim Rekordmeister aber die Vorentscheidung im Achtelfinale. Dass es auch noch Thomas war, der Boston zum 1:2 in der Serie (vier Siege nötig) führte, konnte Schröder nicht gefallen.

Es kommt zum Tumult

Etwas mehr als zehn Minuten waren gespielt, als sich Thomas zu einer Dummheit hinreißen ließ. Der Guard schlug Schröder ins Gesicht und bekam anschließend auf dem Feld einige Worte vom 22 Jahre alten Deutschen zu hören. Dann brachte Schröder Thomas zu Fall, es kam zum Tumult und beide erhielten ein Technisches Foul. Später bekam der Hawks-Profi ein weiteres.

"Woow. Sie bestrafen mich für eine Unsportlichkeit! Dabei versuche ich, mich zu schützen!!! Aber Isaiah Thomas darf mir ins Gesicht schlagen!", echauffierte sich Schröder laut ESPN nach dem Spiel bei Twitter. Später wurde der Eintrag gelöscht.

Geldstrafe oder Sperre drohen

Für Thomas könnte die Aktion Folgen haben. Denn die Schiedsrichter haben die Szene nicht gesehen und darum nicht geahndet. "Die Liga wird sich das nochmal anschauen", ist sich Hawks-Trainer Mike Budenholzer sicher. Die NBA sei "gründlich" bei solchen Angelegenheiten. Es droht eine Geldstrafe oder eine Sperre.

Thomas, mit 42 Punkten bester Werfer des Spiels, macht sich keine Sorgen. "Ich wollte ihn nicht am Kopf treffen. Er ist durchgedreht und hat auf mich eingeredet. Aber das ist Playoff-Basketball", spielte der 1,75 Meter große Allstar die Sache im Nachhinein herunter. Die TV-Bilder beweisen aber, dass er in voller Absicht zuschlug.

Am Sonntag stehen sich beide Mannschaften noch einmal in Boston gegenüber. Schröder, dessen Einsatz in Spiel drei wegen Knöchelproblemen fraglich gewesen war, wird dabei sein. Bei Thomas ist das längst nicht sicher.

Seinen Unmut hatte Schröder Referee Zach Zarba direkt nach der Aktion mitgeteilt. "Wenn er will, dass so gespielt wird, spielen wir auch so. Das habe ich ihm gesagt", erklärte Schröder im Gespräch mit der Tageszeitung "Atlanta Journal-Constitution".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017