Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Showdown von Europas Basketball-Topstars in Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Showdown von Europas Basketball-Topstars in Berlin

13.05.2016, 10:12 Uhr | dpa

Basketball: Showdown von Europas Basketball-Topstars in Berlin. Moskau setzt auf den Franzosen Nando de Colo (r).

Moskau setzt auf den Franzosen Nando de Colo (r). Foto: Nicolas Armer. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die besten Basketball-Teams Europas kämpfen in Berlin um die kontinentale Krone. Beim Final Four der Euroleague kommt es auch zum Showdown einiger der größten Stars des Kontinents. Vier mögliche Hauptdarsteller im Überblick:

Im ersten Halbfinale ist ZSKA MOSKAU im russischen Duell mit KUBAN KRASNODAR favorisiert (18.00 Uhr).

NANDO DE COLO (28 Jahre): In seinem zweiten Jahr beim russischen Serienmeister hat der französische Europameister von 2013 bereits die Rolle des Anführers von Milos Teodosic übernommen. Diese Euroleague-Saison erhielt der frühere Profi von NBA-Club San Antonio Spurs die Trophäe als wertvollster Spieler und bester Offensivakteur.

MALCOLM DELANEY (27): Fans des FC Bayern erinnern sich gerne an die Meistersaison 2014 zurück, als der US-Aufbauspieler den Münchner Angriff orchestrierte. In dem erst zweiten Euroleague-Jahr des Clubs aus Krasnodar sorgte Delaney unter anderem für die meisten Punkte eines Spielers diese Saison überhaupt.

Den zweiten Endspiel-Teilnehmer beim Final Four ermitteln Fenerbahce Istanbul und das Überraschungsteam Laboral Kutxa Vitoria aus Spanien (21.00 Uhr).

ZELJKO OBRADOVIC (56): Beim überragenden Team dieser Spielzeit steht der Star an der Seitenlinie. Achtmal hat der serbische Coach von Fenerbahce schon die europäische Königsklasse gewonnen. Auch ohne den zeitweise verletzten besten Istanbuler Jan Vesely coachte Obradovic das Team zu drei Viertelfinal-Siegen über Titelverteidiger Real.

IOANNIS BOUROUSIS (32): Als einziger Spieler kann der 2,10 Meter große griechische Center seinen Vorjahrestriumph wiederholen. Bei Madrid war Bourousis noch Ergänzungsspieler, trumpft bei den Basken nun groß auf. War beim Final Four 2009 in Berlin dabei, scheiterte aber im Halbfinale mit Olympiakos am Erzrivalen Panathinaikos.

Als letzter deutscher Vertreter hatte Meister Brose Baskets Bamberg knapp den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Das Endspiel findet am Sonntag (20.00 Uhr) statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017