Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Ulmer müssen im Playoff-Finale auf Brown verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Ulmer müssen im Playoff-Finale auf Brown verzichten

02.06.2016, 13:52 Uhr | dpa

Basketball: Ulmer müssen im Playoff-Finale auf Brown verzichten. Carlon Brown bleibt in Ulm.

Carlon Brown bleibt in Ulm. Foto: Michel Winde. (Quelle: dpa)

Ulm (dpa) - Ratiopharm Ulm muss in der Finalserie um die deutsche Basketball-Meisterschaft gegen die Brose Baskets aus Bamberg auf seinen Guard Carlon Brown verzichten.

Der 26 Jahre alte Amerikaner habe anhaltende Beschwerden am Knie und müsse operiert werden, teilte der Club am Donnerstag mit. "An Basketball ist für ihn aktuell nicht zu denken", sagte Ulms Manager Thomas Stoll. Brown hatte schon in der vergangenen Saison Probleme mit dem Knie und konnte kaum spielen. 2015/2016 kam er zu insgesamt 19 Einsätzen. Am Sonntag tritt Ulm in Bamberg zum ersten von maximal fünf Finalspielen an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal