Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Jordan Taylor verlässt ALBA Berlin

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Jordan Taylor verlässt ALBA Berlin

01.07.2016, 12:15 Uhr | dpa

Jordan Taylor verlässt ALBA Berlin. Jordan Taylor verlässt ALBA Berlin.

Jordan Taylor verlässt ALBA Berlin. Foto: Soeren Stache. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Aufbauspieler Jordan Taylor wird in der kommenden Bundesliga-Saison nicht mehr für Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin auflaufen.

Wie der Verein mitteilte, zogen die Berliner die Ausstiegs-Option im bis 2017 laufenden Vertrag des Amerikaners. "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir auf der Point-Guard-Position Veränderung brauchen", erklärte Sportdirektor Himar Ojeda.

Für die Spielmacher-Position hat ALBA bereits Taylors Landsmann Peyton Siva vom italienischen Erstligisten Juve Caserta Basket verpflichtet. Vor Taylor hat bereits Center Kresimir Loncar den früheren Serienmeister aus der Hauptstadt verlassen. Der 33-Jährige unterschrieb einen Vertrag bei Ligakonkurrent s.Oliver Baskets Würzburg.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal