Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: Deutsches Team bezwingt Niederlande und sichert sich das EM-Ticket

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketballer siegen klar  

Beste Leistung wird mit dem EM-Ticket belohnt

17.09.2016, 21:12 Uhr | dpa

Basketball: Deutsches Team bezwingt Niederlande und sichert sich das EM-Ticket. Korbjäger: Johannes Voigtmann (rechts, hier eine Szene aus dem Hinspiel) war bester deutscher Werfer gegen die Niederlande. (Quelle: imago/Camera4)

Korbjäger: Johannes Voigtmann (rechts, hier eine Szene aus dem Hinspiel) war bester deutscher Werfer gegen die Niederlande. (Quelle: imago/Camera4)

Es hat doch noch geklappt: Dank der besten Leistung in diesem Sommer haben sich die deutschen Basketballer als Gruppenerster für die EM im kommenden Jahr qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Chris Fleming gewann in den Niederlanden klar mit 82:51 (40:26) und sicherte sich damit das Ticket zur Europameisterschaft 2017 in der Türkei, Israel, Finnland und Rumänien.

Der Start in die Zeit nach Dirk Nowitzki, der im vergangenen Sommer seinen Rücktritt erklärt hatte, glückte somit nach einer holprigen Ausscheidungsrunde am Ende souverän.

"Haben riesengroßen Charakter gezeigt"

Nach den überraschenden Niederlagen im Hinspiel gegen die Niederlande und in Dänemark hatte die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes gewaltig unter Druck gestanden. Bei einer weiteren Pleite drohte das erstmalige Verpassen einer EM seit 25 Jahren. Doch die von zahlreichen Absagen gebeutelte deutsche Mannschaft behielt die Nerven und siegte am Ende deutlich.

Bester Werfer war Johannes Voigtmann mit 15 Punkten. Auch Daniel Theis (14), Paul Zipser (13) und Maodo Lo (11) trafen zweistellig. Die Auslosung der EM-Gruppen findet am 22. November statt.

"Die Jungs haben heute riesengroßen Charakter gezeigt und waren absolut fokussiert. Wir konnten die Nebengeräusche komplett ausblenden und freuen uns auf die EM", sagte Fleming. "Die Erleichterung ist riesengroß. Nach dem verlorenen Spiel in Dänemark hat es klick gemacht", sagte Zipser.

Voigtmann übernimmt Verantwortung

Vor knapp 2000 Zuschauern in Leiden entwickelte sich anfangs eine hektische Partie. Das deutsche Team ließ sich davon aber nicht beirren und zeigte eine engagierte und konzentrierte Leistung. Vor allem Spanien-Legionär Voigtmann übernahm Verantwortung und hatte nach den ersten zehn Minuten bereits neun Punkte auf dem Konto. Auch deshalb lag Deutschland nach dem ersten Abschnitt knapp vorn (19:16).

Zu Beginn des zweiten Viertels war es dann die zweite Fünf, bestehend aus Bastian Doreth, Patrick Heckmann, Theis, Robin Benzing und Johannes Thiemann, die den Vorsprung in den zweistelligen Bereich ausbaute. Die Gastgeber blieben in dieser Phase mehr als drei Minuten ohne Punkt, Deutschland zog auf 28:18 davon.

Theis-Punkte bremsen die Gastgeber

Auch als die Niederländer - angetrieben von Point Guard Charlon Kloof - wieder auf zwei Zähler herankamen (26:28), behielt das Fleming-Team die Ruhe. Bis zur Pause setzte sich die DBB-Auswahl auf 14 Punkte ab (40:26) und nach dem Seitenwechsel ihre konzentrierte Vorstellung fort. Der Vorsprung wuchs auf mehr als 25 Punkte.

Maodo Lo, der in den vergangenen Wochen auch viel Kritik hatte einstecken müssen, führte diesmal klug Regie. Zudem agierten die Gäste in der Defensive sehr aggressiv und ließen keine leichten Punkte des Oranje-Teams zu. Im Schlussabschnitt kamen die Niederländer durch acht schnelle Punkte noch einmal auf 15 Zähler heran, doch fünf Punkte von Theis in Serie stoppten den Schwung der Gastgeber.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Basketball 
Das sind die wichtigsten Basketball-Fachbegriffe

Center? Point Guard? MVP? Diese Bezeichnungen sollte man kennen. mehr

Basketball 
Dirk Nowitzki: Das "German Wunderkind"

Die beeindruckende Karriere des Würzburger NBA-Stars: Ein langer Weg nach ganz oben. mehr

Basketball 
Deutsche Spieler in der amerikanischen NBA

"Det the Threat", "German Wunderkind" & Co. schafften es in die beste Basketball-Liga. mehr

Basketball 
Die größten Legenden der NBA-Geschichte

Diese Spieler waren mit dem orangefarbenen Leder herausragend. mehr

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal