Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: ALBA verliert auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

ALBA verliert auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth

28.10.2016, 21:21 Uhr | dpa

Basketball: ALBA verliert auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth. ALBA Berlin kassierte in Bayreuth eine knappe Niederlage.

ALBA Berlin kassierte in Bayreuth eine knappe Niederlage. Foto: Britta Pedersen. (Quelle: dpa)

Bayreuth (dpa) - ALBA Berlin kommt in der Basketball Bundesliga weiter nicht in Schwung und hat auch beim Überraschungsteam medi Bayreuth verloren. In einer knappen Partie verlor der Hauptstadtclub bei den Franken mit 96:98 (48:46).

Für ALBA war es im siebten Ligaspiel bereits die vierte Niederlage. Die Bayreuther kletterten bei sechs Siegen in sieben Partien vorerst auf Rang drei.

Beim Team von Trainer Raoul Korner ragte De'Mon Brooks mit 20 Zählern heraus, bester Berliner Werfer war einmal mehr Elmedin Kikanovic mit 19 Punkten. Sekunden vor Schluss verwarf Engin Atsür den möglichen ALBA-Sieg - sein Dreierversuch landete nur am Ring.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal