Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

Basketball: FC Bayern, Ulm und ALBA Berlin mit Niederlagen im Europacup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Auch Ulm und ALBA verlieren  

Siegeszug des FC Bayern im Europacup gestoppt

16.11.2016, 22:22 Uhr | dpa, sid

Basketball: FC Bayern, Ulm und ALBA Berlin mit Niederlagen im Europacup. Kaum ein Durchkommen: Alex Renfroe (rechts) musste sich mit dem FC Bayern München im Europacup gegen Zenit St. Petersburg (links Artem Vikhrov) geschlagen geben. (Quelle: imago/Buthmann)

Kaum ein Durchkommen: Alex Renfroe (rechts) musste sich mit dem FC Bayern München im Europacup gegen Zenit St. Petersburg (links Artem Vikhrov) geschlagen geben. (Quelle: imago/Buthmann)

Der Siegeszug der Basketballer des FC Bayern im Eurocup ist gestoppt. Nach zuletzt drei Erfolgen in Serie verloren die Münchner mit 88:99 (42:51) gegen Zenit St. Petersburg. Vor 6157 Zuschauern geriet das Team von Trainer Sasa Djordjevic bereits im ersten Viertel zweistellig ins Hintertreffen. Auch ratiopharm Ulm und ALBA Berlin verloren - und zwar deutlich.

Bester Werfer der Bayern war Nick Johnson mit 20 Zählern, Reggie Redding steuerte 13 Punkte bei. Für die Gäste war Ryan Toolson (20) am erfolgreichsten.

Schon das Hinspiel hatten die Münchner mit 77:80 in Sankt Petersburg verloren. Da das Djordjevic-Team in der Hinrunde drei von vier Spielen gewonnen hat, ist das Weiterkommen im Eurocup aber quasi gesichert. In den jeweiligen Vierergruppen scheidet nur der Tabellenletzte aus.

Ulm verliert deutlich gegen Valencia

Bundesliga-Rivale Ulm unterlag im Europacup-Rückspiel gegen den spanischen Spitzenclub BC Valencia deutlich. Das in der Bundesliga noch ungeschlagene Team von Trainer Thorsten Leibenath unterlag klar mit 60:86 (34:45). Das Hinspiel in Valencia hatten die Ulmer mit einem Unterschied von 37 Punkten verloren. Bester Werfer des deutschen Vize-Meisters war Taylor Braun mit 16 Zählern. Für die Gäste kam Fernando San Emeterio auf 19 Punkte.

Vom schwachen ersten Viertel mit gerade einmal neun erzielten Punkten erholten sich die Ulmer nicht mehr. Der Schlüssel zum Erfolg lag für die Spanier vor allem in ihrer Überlegenheit beim Rebound (43:23) und in ihrer hervorragenden Dreierquote von 50 Prozent. Die Ulmer müssen sich nach drei Siegen aus der Hinrunde dennoch keine Sorgen um das Weiterkommen machen.

ALBA verspielt Platz eins

ALBA erwischte es beim spanischen Vertreter Baloncesto Fuenlabrada mit dem 80:105 (38:57) ebenso heftig, wodurch die Berliner vorerst in Gruppe B den ersten Rang verspielten. Mit drei Siegen sind aber auch die Albatrosse auf Kurs.

Elmedin Kikanovic konnte als bester Berliner mit 15 Punkten die Pleite nicht verhindern, bei den Spaniern ragte Ivan Paunic (23) aus einer starken Mannschaft heraus.

Riesen in Champions League auf Kurs

Die MHP Riesen Ludwigsburg sind in der Champions League dagegen weiter auf Erfolgskurs. Die Schwaben setzten sich mit 72:67 (36:31) gegen den griechischen Vertreter AEK Athen durch und feierten damit bereits den dritten europäischen Sieg in Serie. Mit der Bilanz von drei Erfolgen bei zwei Niederlagen dürfen sich die Riesen berechtigte Hoffnungen auf das Weiterkommen machen.

Bester Werfer der Gastgeber war Tekele Cotton mit 17 Punkten, Jack Cooley steuerte weitere 14 Zähler bei.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Foto-Show
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017