Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Basketball >

LaVar Ball: "Mein Sohn ist der beste Spieler der Welt"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Ich hätte Michael Jordan zerstört"  

Vater von College-Star sorgt für Wirbel

22.03.2017, 21:53 Uhr | Benjamin Zurmühl

LaVar Ball: "Mein Sohn ist der beste Spieler der Welt" . Der 19-jährige Lonzo Ball ist das vielleicht größte Talent unter den "Draftees". (Quelle: imago/Icon SMI)

Der 19-jährige Lonzo Ball ist das vielleicht größte Talent unter den "Draftees". (Quelle: Icon SMI/imago)

Väter, die ihre Söhne in den Himmel loben, sind im Profisport nicht ungewöhnlich. In den USA sorgt aktuell LaVar Ball für große Aufregung. Während sein Sohn im College zaubert, geht der Vater von Talkshow zu Talkshow und fährt dabei schwere Geschütze auf.  

UMFRAGE
Was meinen Sie, setzt LaVar Ball seinen Sohn Lonzo unter zu großen Druck?

Am 22. Juni findet in den USA der NBA-Draft statt. Die besten Basketball-Talente der Welt werden von den 30 Teams nach der Reihe ausgewählt. Unter ihnen befindet sich wahrscheinlich auch Moritz Wagner aus Berlin.

Als das vielleicht größte Talent des Drafts gilt aber Lonzo Ball von der UCLA (University of California, Los Angeles). Der 19-jährige Point Guard wird mit NBA-Legenden wie Jason Kidd verglichen und gilt als Allrounder mit wenig Schwächen.

LaVar Ball macht die Schlagzeilen

Während Lonzo Ball Woche für Woche mehr Fans für sich gewinnt, sorgt sein Vater für mächtig Furore. LaVar Ball wandert von Talkshow zu Talkshow und lobt seine Söhne in den Himmel, denn Lonzo hat auch noch zwei jüngere Brüder: LaMelo (15) und LiAngelo (18). 

Bei seinen Lobeshymnen setzt sich Papa LaVar keine Grenzen: "Mein Sohn (Lonzo) ist besser als Stephen Curry." Zur Erinnerung, Stephen Curry ist amtierender "Most Valuable Player" (MVP) und NBA-Champion aus dem Jahre 2015. Vor einer Woche setzte 48-Jährige noch einen oben drauf und bezeichnete seinen Sohn als den "besten Spieler der Welt", sogar besser als LeBron James.

Die eigene Karriere verlief erfolglos

LaVar Ball spielte selbst Basketball am College. Für die Washington State University war er in der Saison 87/88 aktiv. Doch pro Spiel erzielte Ball nur 2,2 Punkte. Mit der geringen Ausbeute wurde er nicht gedraftet und wurde Football-Profi. Trotzdem mangelt es ihm auch nicht an Selbstbewusstsein, wenn es um seine eigenen Basketball-Qualitäten geht: "In meinen besten Tagen hätte ich Michael Jordan im Eins-gegen-Eins zerstört."

Doch der beste Basketballer aller Zeiten ist nicht der einzige Ex-Profi, der von LaVar Ball sein Fett weg bekommt. Auch Charles Barkley, ehemaliger MVP und NBA-Finalist, wurde vom 48-Jährigen auf interessante Art und Weise beraten: "Wenn er so wie ich gedacht hätte, hätte er womöglich einen Titel geholt."

Charles Barkley wurde im Jahre 2006 in die Basketball Hall of Fame aufgenommen. (Quelle: imago/ZUMA Press)Charles Barkley wurde im Jahre 2006 in die Basketball Hall of Fame aufgenommen. (Quelle: ZUMA Press/imago)

Väterliche Rolle übertrieben?

Kritik erntet LaVar Ball von allen Seiten. Es sei zu viel Druck, unter den er seine Söhne, insbesondere Lonzo, setzt. Für den dreifachen Vater ist das alles Quatsch: "Ich habe das größtmöglichste Vertrauen in das Talent meines Sohnes. Wenn ich glaube, dass er besser ist als jemand anderes, wen interessiert's? Es ist das, was ich denke, jeder kann sich ein eigenes Bild machen." 

Druck verspürten seine Söhne angeblich sowieso nicht: "Es gibt keinen Druck im Sport, das ist alles Entertainment. Druck gibt es nur in Situationen, in denen dein Leben bedroht wird." 

Man kann über LaVar Ball denken was man will. Vielleicht schaut er auf seine erfolglos verlaufene Karriere und will deswegen die von Lonzo intensiv miterleben. Vielleicht will er sich auch nur auf seine Art und Weise vor seine Söhne stellen. Inwiefern Lonzo Ball den Lobeshymnen seines Vaters gerecht werden kann, wird man ab der kommenden NBA-Saison live miterleben können.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
FOTOSHOW
Die besten NBA-Spieler aller Zeiten
Basketball - Ergebnisse

Shopping
Shopping
Modische Kinderbekleidung - Qualität & günstige Preise
Kindermode jetzt bei C&A
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017