Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Dariusz Michaelczewski

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boxen  

Dariusz Michalczewski im Kurzporträt

20.10.2010, 15:06 Uhr

Dariusz MichalczwskiDariusz Michalczwski Seine Erfolgsserie machte ihn zu einem der bestbezahlten Profiboxer der Welt. Insgesamt feierte Dariusz Michalczewski 48 Siege nacheinander und avancierte so zu einem der größten Boxer der Gegenwart. Im Alter von zwölf Jahren startete der in Danzig geborene Sohn von Maria und Boguslaw Michalczewski seine beispielhafte Erfolgskarriere.

Nach 150 Amateurkämpfen und dem Europameister-Titel im Halbschwergewicht 1991 wechselte er noch im gleichen Jahr ins Profilager. Schnell machte sich Michalczewski als "Tiger" einen Namen. Unter dem Management von Klaus-Peter Kohl ging die Karriere steil bergauf. Erstmals sicherte er sich 1994 die WBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht. Insgesamt verteidigte er 25 Mal diesen Titel, bis er sich am 18. Oktober 2003 gegen Julio Cesar Gonzales aus Mexiko geschlagen geben musste.

Im Februar 2005 versuchte der Tiger ein erfolgloses Comeback. Er wurde von WBA-Weltmeister Fabrice Tiozzo in der sechsten Runde auf die Bretter geschickt.

Foto-Show Dariusz Michalczewski ist der "Tiger" im Ring
Foto-Show Die ersten beiden Duelle "Tiger" gegen Rocky

Dariusz Michalczewski

"Tiger"

Geburtstag

5. Mai 1968

Geburtsort

Danzig/Polen

Nationalität

polnisch

Wohnort

Danzig/Polen - Hamburg

Größe

1,84 Meter

Reichweite

1,82 Meter

Aktive Zeit

16. September 1991

Kämpfe

50

Siege

48

K.o.s

41

Unentschieden

--

Niederlagen

2

Boxstall

Universum Box-Promotion, Hamburg

Manager/Promoter

Klaus-Peter Kohl

Trainer

Fritz Sdunek

Titel / Erfolge
Laufbahn im Zeitraffer

Nach 150 Amateurkämpfen (139 Siege, davon 89 K.o.'s) und dem Europameister-Titel 1991 im Halbschwergewicht wechselte er ins Profilager.

Sein Profi-Debüt feierte er am 16. September 1991 gegen Frederik Porter in Hamburg. Er besiegte ihn in der 2 Runde durch technischen K.o. Nach 16 weiteren Fights boxte er am 22. Mai 1993 erstmals um den Titel des IBF-Intercontinental Champion. Sein Gegner Noel Magee, den er in achten Runde ebenfalls durch technischen K.o. besiegte.

In seinem 24. Profifight (am 10. September 1994) schnappte sich der "Tiger" gegen Leeonzer Barber in Hamburg erstmals den WBO-Titel im Halbschwergewicht. Keine vier Monate später (am 17. Dezember) holte er sich auch im Cruiser-Gewicht den WM-Titel der WBO. Nach zwölf Runden gewann er gegen Nestor Giovannini. Es folgten im Halbschwergewicht WBO-Titelverteidigungen wie am Fließband (insgesamt 23).

Eine besonders umstrittene Titelverteidigung folgte allerdings 1996: Am 10. August 1996 brachte ihn sein Erzrivale Graciano Rocchigiani an den Rand einer Niederlage, doch durch eine für den "Tiger" glückliche Ringentscheidung wurde "Rocky" disqualifiziert.

Seinen größter Erfolg feierte Michalczewski bei seinem 34. Profifight: In Oberhausen boxte er am 13. Juni 1997 gegen den US-Amerikaner Virgil Hill. Nach zwölf hochklassigen Runden verteidigte der "Tiger" nicht nur seinen WBO-Titel, sondern gewann auch den WBA- und IBF-WM-Gürtel hinzu.

Die Erfolg-Story ging weiter: Insgesamt 48 Kämpfe in Folge bleib er unbesiegt. Erst im 49. Profi-Fight (am 18. Oktober 2003) musste er sich geschlagen geben. Gegen Julio Cesar Gonzales verlor er in Hamburg nach Punkten und verlor seinen WBO-Gürtel im Halbschwergewicht. Auch bei seinem Comeback-Versuch im Februar 2005 verliert Dariusz Michalczewski gegen den Franzosen Fabrice Tiozzo.

Zurück zur Boxen-Hall of Fame

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Shopping
Macht den Kaffeemoment zur besten Zeit des Tages

Siemens Kaffeevollautomat der EQ Serie: Erfahren Sie vollendeten Kaffeegenuss. von OTTO

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal