Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Boxen >

Boxen - Frauen: Boxstall SES bringt Laila Ali und Natascha Ragosina zusammen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frauenboxen  

Promoter lockt Laila Ali mit Millionen-Börse

17.02.2010, 14:50 Uhr | dpa

Laila Ali (Foto: imago)Laila Ali (Foto: imago) Mit einer Millionen-Offerte lockt der Magdeburger Profi-Boxstall SES die US-Amerikanerin Laila Ali zu einem Kampf mit Weltmeisterin Natascha Ragosina. Die Russin kämpft am 15.12. in Dessau gegen die ebenfalls aus den USA stammende Akondaye Fountain neben ihren vier Weltmeistertiteln der Verbände WIBF, WIBA, WBA und GBU auch um den Gürtel des Verbandes WBC. Diesen hatte Laila Ali kürzlich durch Aberkennung verloren. #

Lukratives Angebot für Ali

Die Supermittelgewichtlerin Ragosina will den Kampf gegen die Tochter von Box-Legende Muhammad Ali unbedingt. Als Kampfort ist Moskau im Gespräch. "Wenn Laila Ali die beste Boxerin der Welt sein will, soll sie es gegen mich beweisen", sagte die 31-jährige Russin. Für das für September angestrebte Duell hat SES-Manager Ulf Steinforth das Angebot der Kampfbörse an Laila Ali von 750.000 Dollar auf eine Million Dollar erhöht.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal